HILFE, was bedeuten diese Deutschbegriffe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich versuch's mal: 

Mit Syntax ist Ganz einfach der Satzbau gemeint, also quasi: Wo steht welcher Teil (Wort/Satzteil) des Satzes. 

Präfix bedeutet Vorsilbe (z. B. "un"gern); Suffix bedeutet Nachsilbe (z. B.  grün"lich").

Partizip ist eine Wortart, die im Deutschen manchmal auch Mittelwort genannt wird. Als Grundlage dienen Verben. Am anschaulichsten sind wohl Beispiele. 

Partizip I (Präsens): gebildet aus der Stammform des Verbs + Suffix "-end" + eventueller weiterer (Adjektiv-)Endung: der "sing-end-e" Künstler, das zu "les-end-e" Buch, eine "tanz-end-e" Frau, das Kind rennt "schrei-end" heim 

Partizip II (Perfekt): gebildet aus dem Zirkumfix (= Präfix + Suffix) "ge-" + Verbstamm + "-t" oder "-en" (bei schwachen oder starken Verben) + eventueller weiterer (Adjektiv-)Endung: das bereits "ge-les-en-e" Buch, der Hund hat "ge-bell-t", das "ge-stohlen-e" Kunstwerk, die Tasche wurde "ge-raub-t"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FutureMrsBieber
08.11.2015, 13:42

Danke, danke, danke, danke, vielen vielen Daaaaank!!

0

Mr. Biber kann Dir hoffentlich einen "Duden" kaufen, da findest Du auf den ersten XX? Seiten, alles was unsere Sprache außer Vokabeln noch braucht, in Kurzform.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FutureMrsBieber
08.11.2015, 12:37

Wenn dann schon Mr. Bieber

1

Schau doch mal auf Wikipedia. Da ist das alles sehr anschaulich erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?