Hilfe Warzen! Erneute Ansteckung?

2 Antworten

nein, Warzen wachsen nicht durch wärme. Da Warzen eine durch einen Virus verursachte hautveränderung sind, bedarf es keiner wärme. Der Virus greift die Hautzellen an. Und wenn das Immunsystem zu schwach ist, dann breitet sich der Virus weiter aus. Die haut, die abgefallen ist, war quasi tot. Also auch nichts für den virus. Wird wahrscheinlich was anderes gewesen sein, was du da gefunden hast.

Schau dir mal diesen Link an (http://www.t-online.de/ratgeber/gesundheit/beschwerden/id_70165908/dornwarzen-entfernen-selbstbehandlung-oder-arzt-aufsuchen-.html), der könnte aufschlussreich sein. Soweit ich es verstanden habe, können die Viren lange am Fußboden überleben. Aber ansteckend sind sie für die Bildung neuer Warzen nur, wenn man bspw. kleine Wunden oder trockene Haut an den Füßen und ein schlechtes Immunsystem hat. Grundsätzlich sollte man bei Warzen äußerst hygienisch vorgehen. Ich denke mal in deinem Fall besteht Grund zur übermäßigen Sorge, aber den Teppich solltest du trotzdem mal sehr gründlich reinigen. Vielleicht kann man diesen auch irgendwie desinfizieren. Ich denke mal zur Sicherheit kannst du alles auch mal mit einem Arzt oder Apotheker besprechen, was man in so einem Fall am besten tun sollte.

2

Danke für die schnelle Antwort!
Jedoch möchte ich gerne wissen, ob das möglich ist, dass sich die Warzen durch die Wärme blitzschnell bilden und wachsen sowie ein Pilz zum Beispiel. Für weitere Hilfe wäre ich sehr dankbar!!

0

Warze,hilfe...

Also ich behandle meine Verrumal und meine Warze ist auch fast ab außer der Wurzel also die Haut ist glatt(ohne den Buckel) und das nur weil ich halt die abgrstorbene Haut angeschnitten habe... und jz habe ich Angst das Viren auf meiner Hand sind und ich mehr Warzen kriege :(

Kann mir einer sagen was ich jz tuen kann ich bilde mir sogar schon warze ein... wenn es nur ein Pickel ist dene ich es ist eine Warze und habe Pani

Bitte hilft mir danke schon mal <3

...zur Frage

Doenwarze hilfe?!?!?!

ich habe eine dornwarze .. war beim artzt er sagte ich käme um eine OP nicht rum und die ist ungefähr 1cm x 1cm wie tief sie ist weiß ich nicht aber ich muss operriert werden nun hab ich mal gegooglet und das gefunden :::: Reichen die Warzen tief in das Gewebe hinein (Dornwarzen), werden sie gegebenenfalls mit einem so genannten scharfen Löffel unter lokaler Betäubung ausgeschabt. Bei dieser Behandlungsart besteht die Gefahr heftiger postoperativer Schmerzen, erheblichen Blutverlusts und einer je nach Größe und Tiefenausdehnung der entfernten Warze und je nach Heilvermögen des Gewebes unterschiedlich langen Heilungsdauer. Da außerdem die Gefahr einer Narbenbildung besteht und Rückfälle immer möglich sind, versucht man zunächst eine weniger eingreifende (invasive) Behandlung. Es sind vor allem nach erfolglos operativer Entfernung wiedergekommene Warzen (Rezidivwarzen), die sich durch extreme Schmerzhaftigkeit und Therapieresistenz auszeichnen.[10]

so jetzt dir frage tuht es ehrlich so doll weh wer hat damit erfahrung ?

...zur Frage

Wie gehen die Warzen nach der Behandlung Weg?

Hallo, behandle meine Warzen seit 5 Tagen mit einer essig-Mehl Mischung. Die Warze ist schwarz und die Haut drum herum weiß. Aber ich weiß nicht wie ich die Haut abmachen soll. Muss ich jetzt einfach abwarten, bis die Warze abfällt / rauswächst oder muss ich dafür noch was tun? Soll ich jetzt noch die Mischung auf die Warze geben? Tut nämlich beim auftreten ziemlich weh.

Bitte keine Antworten wie "geh zum Arzt", da war ich bereits, der hat mir ein Mittel empfohlen was null gebracht hat. Er sagte auch das heutzutage nicht mehr vereist wird. Jetzt muss ich mir halt selbst helfen.

Danke.

...zur Frage

Dornwarze erfolgreich behandelt?

Hallo :)

Ich habe seit ca. 2 Monaten eine Dornwarze. Ich habe sie mit dem SOS-Warzen-Ex-Stift behandelt, und auch regelmäßig mit einer Hornhautfeile die oberste Schicht, die sich dann abgelöst hat, entfernt. Die Warze ist jetzt seit einer Weile komplett weiß, an manchen Stellen sieht man es ein bisschen rosa durchschimmern, und es sind keine braunen Punkte mehr drin. Hab ich es jetzt geschafft? Ist sie weg? Oder sollte ich sie weiter behandeln?

Lg

MinnieMaus4000

...zur Frage

Wie behandle ich eine Dornwarze an der fußsohle?

Habe eine Dornwarze am fußballen. Sie tut nicht weh beim Gehen, aber ich will sie irgendwie wegbekommen. Viele gaben geschrieben, dass tiger balm rot hilft. das tu ich mir jeden Morgen & Abend drauf und kleb dann noch ein pflaster drauf nach ein paar tagen versuche ich die warze mit bimsstein abzureiben aber irgebdwann fängt es an zu bluten & tut weh.. mach ich irgendwas falsch? Was kann ich tun?

...zur Frage

Meine Warze ist durch Verrumal größer geworden. Ist das normal? :s

Ich habe -leider- mehrere Warzen zudem auch eine große. Ich behandle im Moment alle mit Verrumal aber die große ist noch breiter geworden, dafür aber platter. Ja & sie hat sich etwas verfärbt aber das ist wohl normal. Ist das mit dem größer werden normal ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?