Hilfe! Warum frisst mein Hund nicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kann auch nur sagen geh zum Tierarzt.
Eine Ferndiagnose wird dir hier keiner geben können.
Futterverweigerung kann 1000 Gründe haben..
Davon abgesehen das es für den Hund auch unangenehm bis schmerzhaft ist. 
Es gibt Krankheiten die z.B. auch Chronisch werden können, wenn sie nicht behandelt werden. Wie z.B. Bauchspeicheldrüsenentzündung usw.
Mehr als unangenehm für das Tier.
Mach einen Termin beim Tierarzt und das am Besten Zeitnah... 

Eazyyy 18.01.2017, 15:22

Vielen Dank für ihre hilfreiche Antwort!

0


Hallo,

weißt du, was ich immer nicht verstehen kann? Wenn ein Hund - laut
deiner eigenen Aussage - SEIT TAGEN nicht frisst und damit
anzeigt, dass etwas nicht in Ordnung ist, WARUM ward ihr dann nicht
längst beim Tierarzt?


Hier kann dir niemand eine Diagnose stellen, denn niemand kann deinen Hundes untersuchen! Eine Kristallkugel besitzt auch niemand!

Dein Hund kann sich nicht selbst helfen. Ihr habt als Tierhalter die Verantwortung für ihn!


Habt ihr keine Zeit? Keine Lust? Ist es zu teuer?


Es ist mir völlig unbegreiflich, warum man lieber Dr. Internet oder
Dr. Gutefrage fragt, anstatt den Hund ins Auto zu packen und zu dem
Menschen zu bringen, der ihm helfen kann- zum Tierarzt.


Es können alle möglichen Krankheiten sein, auch welche, die dem Tier heftige Schmerzen verursachen oder auch sehr schlimme Krankheiten wie eine Magenschleimhautentzündung oder Nierenprobleme - das alles wird nur viel schlimmer wenn man abwartet.

Und weil all diese Krankheiten möglich sind, würde ein TA niemals den Ratschlag geben abzuwarten und Leckerchen zu füttern!


Liebt ihr euren Hund so wenig? Wenn du krank bist, gehst du auch zum Arzt!

Alles Gute für den Hund

Daniela


Der Hund ist seit Wochen krank, und du gehst nicht zum Tierarzt. Worauf willst du denn warten?

Glaubst du wirklich, durch eine Ferndiagnose würde er wieder gesund?

Eazyyy 18.01.2017, 15:16

Also seit wochen ist übertrieben hat letzte woche angefangen 🙄 habe auch schon vor 2 tagen beim Tierarzt angerufen die meinten es sei normal und ich sollte vorerst nur mit Leckerlis füttern aber ich finde das nicht ausreichend

0
Kandahar 18.01.2017, 15:18
@Eazyyy

Eine solche Aussage von einem Tierarzt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Denn hinter einer Futterverweigerung steckt meist eine Krankheit.

Aber trotzdem ein Tipp von mir: es gibt noch andere Tierärzte.

4
KathasTierhilfe 18.01.2017, 15:19
@Eazyyy

Ich kann mir nicht vorstellen das auch nur ein Tierarzt so eine Aussage getroffen hat.
Wenn ja, würde ich auch sofort den Tierarzt wechseln!

3
costacalida 18.01.2017, 15:21
@Eazyyy

das ist keinesfalls normal, und ausschliesslich Leckerlies füttern ist ungesund. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ein Tierarzt so etwas sagt ......... schau mal auf die Tüte, da steht täglich 3-4 Stück, je nach Größe des Hundes.

2
KathasTierhilfe 18.01.2017, 15:23

Ich hoffe das es "nur" eine Angestellte war die dir diese Auskunft gegeben hat.

1

Hackfleisch kann ich gar nicht empfehlen wenn ihr zum Beispiel mal Rinder oder Schweine Herz kocht ohne Gewürze und klein schneidet für den kleinen Hund wird sie das fressen ich hab auch ein chihuahua und da ist das gleiche ich stelle aber eine Schüssel trockenfutter hin und dann nimmst sie wenn sie will aber du musst mal beobachten ob die Schüssel langsam weniger Inhalt hat oder nicht aber beim Rinder oder Schweine Herz wird sie garantiert futtern wie eine kleine verrückte 

Gebratenes Hack ist schädlich für Tiere, generell das essen für Menschen.

Deshalb: spätestens morgen zum Tierarzt!

Das einzige was hier helfen kann ist ein Tierarzt. Nur er kann rausfinden was los ist und ein unnötiges Leiden des Tieres verhindern. 

geh zum tierarzt mit ihr.

das ist die einzige gute und richtige antwort. fernheilung ist selbst auf gf noch nicht möglich.

Hallo, diese Frage kann und sollte nur ein Tierarzt beantworten!!

Der Hund frisst bereits seit Wochen schlecht und jetzt gar nichts mehr. Trotzdem willst du vorerst noch nicht zum Tierarzt gehen?

Willst du warten, bis das Tier verhungert ist?

Hallo,

wir können Deinem Hund nicht helfen, Du hättest schon längst zum Tierarzt gehen müssen,

oder willst Du warten, bis Dein Hund verhungert ist ?

Geht zum Tierarzt, am besten heute noch !

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?