Hilfe! Vw polo 98 baujahr?

7 Antworten

Was Du schreibst ist doch totaler Müll! "Die Kupplung ist im ersten Gang..." Ne, die Kupplung ist NICHT im ersten Gang! Die ist getreten oder los gelassen. Der erste Gang ist eingelegt oder das Getriebe steht auf neutral also Leerlauf.....

So was lernt man eigentlich in der Fahrschule.....

Aaaaber ich glaube, ich kann Dir trotz dem wirren Geschwafel helfen! (Sorry, aber das muß man ja 3 x lesen, bis man dahinter kommt, was gemeint ist.)

So wie Du das schilderst, vermute ich mal stark, daß das Kupplungsseil total kaputt und aufgesplissen ist. Dann verklemmt sich das im Gehäuse und die Kupplung geht nicht mehr treten und wenn sie durch getreten ist, geht sie nicht mehr alleine zurück.

Das ist, wenn ich richtig liege, ein Schaden von 20 -30€ an Material und ca 30 min zum Einbauen.

Vorsicht, beim Materialkauf! es gibt für diese Autos selbst nachstellende Seile und herkömmliche, manuell einstellbare. Die billigere und auch funktionierende, ist das manuell einstellbare. Als Anwender (Autofahrer) merkst Du keinen Unterschied!

Woher ich das weiß:Beruf – über 20 Jahre Berufserfahrung

So wie ich das jetzt verstehe bleibt das Kupplungspedal unten wenn man es betätigt, es kommt nicht von alleine wieder zurück. Man kann den Motor nicht starten wenn ein Gang eingelegt ist. Man kann keinen Gang einlegen wenn der Motor läuft, auch ausgeschaltet bekommt man einen eingelegten Gang schwer raus.

Da wird schlicht der Kupplungszug gerissen sein.

Jemand mit Übung schafft es dann den Motor abzustellen, den 1. Gang einzulegen, mittels Anlasser den Wagen in Bewegung zu setzen und während der Fahrt die Gänge ohne Kupplung zu schalten bis der Wagen wo ankommt wo er repariert werden kann.

Der Kupplungszug sollte auch auf der Strasse/Parkplatz zu wechseln gehen, dazu muss man bei dem Auto nicht drunter. Nur da brauchst Du Jemand der sich ein Bisschen auskennt und es müsste auch wirklich das mutgemasste Problem vorliegen das ich aus Deinem Schreibgewirr zusammengereimt hab.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ruf trotzdem den ADAC an welche Möglichkeiten es gibt. Schliesslich muss das Auto vom Gehweg sonst gibts einen Strafzettel, und die Sache wird auch so schon teuer genug.

Vielleicht kannst Du auf die Schnelle ADAC Mitglied werden, das ist billiger als die horrenden Kisten für einen Abschleppwagen

Die Frage ist halt ob sich die Reparatur bei einem so alten Auto lohnt, die Reparaturkosten um eine Kupplung zu ersetzen übersteigen schnell den Restwert eines solchen Autos

1

Also leute ich hab das auto von gehweg bekommen

und habe es durch hilfe eines kollegen in eine park lücke eingefahren.

Die kupplung ging komischerweise doch raus doch sie geht nicht mehr rein.

zusamengefasst geht die kupplung nicht rein wen sie draussen ist

und geht nicht raus wen sie drinnen ist

im gang geht das auto nicht an

im leerlauf geht er jedoch an ...

0

Was möchtest Du wissen?