hilfe von Elektriker?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das bedeutet, dass der maximal abfließende fehlerstrom 0,5 Ampere betragen darf. wenn du es also schaffst, dass 0,5 Ampere über die Erde abfließen, DANN löst der FI aus....

ein solch grober FI wird aber in der regel nur als schutzmaßnahme vor Kabelschäden z.B. bei Erdverkabelung angewandt. für einen effektiven Personenschutz dürfen es nicht mehr als 0,03 A (30 mA) sein.

lg, Anna

IDN heisst eigentlich I Delta N und ist der Fehlerstrom bei dem ausgelöst wird. Normal in einer Wohnung sind 0,03 A.

Was möchtest Du wissen?