Hilfe! Verzweifelung beim Stimmen der Mixtur an der Orgel.

3 Antworten

Das Stimmen von Mixturen ist in der Tat schwer und 'delikat', und es braucht einige Übung. Du schreibst dass Du die die Pfeifen der Chöre, die Du beim Stimmen eines Chors nicht hören willst, 'heraus hebst' - also entfernst (...?). Da ist es natürlich kein Wunder, dass ein frisch gestimmter Chor nach dem Wiedereinsteckern der vorher entfernten Pfeifen sofort wieder verstimmt klingt, da sich der Winddruck damit ändert. Also die Pfeifen der anderen Chöre nicht entfernen, sondern abstecken! Außerdem gerade die hoch klingenden Mixrtur-Pfeifen beim Stimmen niemals mit Händen und Fingern anfassen - das ändert die Materialtemperatur, und es dauert Minuten, bis die Pfeife wieder die Umgebungstemperatur angenommen hat. Ein im Stimmen unerfahrener Organist hat auch mal berichtet, dass er fast daran verzweifelt ist dass quasi jedes Register nach dem Stimmen wieder völlig 'aus dem Ruder lief'. In diesem Fall lag das daran, dass der 'Amateurstimmer' beim Stimmen zwei starke Halogenfluter im Orgelgehäuse aufgestellt hat um 'besser sehen zu können'... - ahnst Du was da passiert ist...? ;)

Hallo totengraeberkkr!

Hans Klotz (Das Buch der Orgel) gibt an, dass Mixturen rein gestimmt werden müssen. D.h. die Grundtöne stimmst Du nach dem Referenzregister, die Teiltöne der Mixtur müssen zum Grundton rein gestimmt werden. Und vom Verfahren her ein Ton nach dem anderen von unten nach oben und jeden gestimmten Ton mitklingen lassen, um den nächsten zu stimmen. Es gibt natürlich Obertöne, die sich besonders mit der temperierten Stimmung reiben, aber diese Spannung ist gewollt. Man hat ja auch die Obertonreihe.

Gruß Friedemann

Ich bin zwar kein Experte, was Orgelstimmung angeht, werfe aber trotzdem (auch auf die "Gefahr" hin, falch zu liegen...) mal eine Vermutung ein:
Kann es sein, dass das mit der Stimmung bzw. Temperierung der Pfeifen zu tun hat - die Quinte einer gleichschwebenden Stimmung entspricht ja nicht exakt der natürlichen "Obertonquinte"...
Wie gesagt, nur eine Vermutung...

Was möchtest Du wissen?