hilfe verstehe die aufgabe nicht?

 - (Mathematik, schwer)

3 Antworten

Hast du keine weiteren Angaben gegeben, z.B. einen Winkel oder den Flächeninhalt?

Ansonsten lässt sich die Aufgabe so nicht lösen.

Edit: Ah scheinbar hast du doch einen rechten Winkel gegenüber der b- Seite gegeben, dieser entspricht 90°

Demnach ist b= Wurzel aus (5,4^2+7,2^2). Nurnoch im TR eingeben...

Aber den Satz des Pythagoras anzuwenden ist jetzt kein Kunststück.

Ist das ein rechtwinkliges Dreieck, das ist schwer zu sehen?

Dann kannst du ganz einfach mit dem Pythagoras arbeiten.

Ansonsten die Höhe h einzeichnen und berechnen.

Damit dann die beiden Hälften von b berechnen (auch wieder mit dem Pythagoras) und dann einfach addieren.

Die Höhe lässt sich nicht berechnen, dazu benötigt man eine der gegebenen Seiten sowie entweder eine Winkelangabe oder die Seite b. Geht man nun also davon aus, dass a und c gegeben sind, aber keine Winkel, lässt sich die Höhe nicht anhand der beiden Seiten bestimmen.

0
@Lilanarusnummer

Stimmt das habe ich nicht beachtet, entschuldigung.

Ist mir gerade aber auch noch mal aufgefallen.

0

Falls das kein rechtwinkliges Dreieck ist, fehlt eine weitere Angabe. Falls doch, dann hilft dir der Satz des Pythagoras weiter.

Was möchtest Du wissen?