HILFE VERSETZUNG!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt drauf an, wie genau das bei euch geregelt ist. Normalerweise ist es so, dass man ab zwei 5 oder einer 6 nicht mehr versetzt wird. Klar, wenn du nun im 2. Halbjahr alle Fünfen zu Vieren machst, dann kann es durchaus sein, dass du versetzt wirst, aber das kann dir keiner gewährleisten.

Ich kann dir nur dazu raten, das Jahr zu wiederholen, weil ich nicht denke, dass du das alles noch aufholen kannst und gerade in Mathe baut alles aufeinander auf. Dann mach lieber das Jahr nun mit einem schlechten Zeugnis zuende und fange dann nächstes Jahr von Anfang an richtig an. Ich habe auch ein Jahr wiederholt und das ist nicht so schlimm wie man denkt und deutlich besser, als wenn du nun die nächsten Jahre nur gerade so durchkommst.

Celerachi 01.04.2012, 19:44

wir sind ein gymnasium mit guten ruf,ich hab nur so große angst,weil es zwei möglichkeiten gibt: sitzenbleiben oder auf die realschule .-.

0
malicious 03.04.2012, 19:39
@Celerachi

Der Ruf der Schule ist in dem Fall doch ziemlich egal. Es geht um dich, nicht um die Schule. Beides wäre auf jeden Fall ein Neuanfang. ;)

0

P.S.: (zum Beitrag von tennis100)

In meinem Bundesland wurden schon Förderbriefe ausgeteilt.

Meine Freundin hatte schon im letzten Halbjahr drei, jetzt hat sie vier, man bekommt diese Briefe ab einer 4-.

D.h. , dass die Noten schon halbwegs fest stehen, oder die Lehrer es halt bei den "Wackelkandidaten2 schon halbwegs wissen...

Da ihr aber sicher noch Arbeiten schreibt, solltest du dich besonders in der Physik und Spanisch Arbeit anstreneg, denn wenn du in der eine 2 schreibst, könntest du in Kombi mit einem Gespräch evtl. eine 4 schaffen.

Die Mathe 5- solltest du lieber nächstes Jahr in Anspruch nehmen und dafür sorgen, dass sie in diesem Halbjahr keine 6 wird.

LG

Celerachi 01.04.2012, 19:46

danke :)

0

Hallo!

Also, was du so schreibst klingt heftig, aber für alles gibt es eine Lösung! :)

Also:

In meinem Bundesland ist es so, dass man ausgleichen kann.

D.h. Wenn Mathe und Deutsch, Physik und Sport und Spanisch und Geschichte z.B. gleich viele Stunden hätten und du in denen eine 1 oder 2 hättest, wärst du nicht Versetzungsgefährdet.

Du darfst höchstens eine 5 haben und auf gar keinen Fall eine 6, sonst bleibst du sitzen.

Spreche die Lehrer einfach an ;)

Und mündliche Beteiligung wirkt Wunder, selbst, wenn deine Antwort falsch ist ;)

LG

Da fällt mir noch ein:

Eine aus meiner Klasse war so schlecht, sie hätte keine Versetzung geschafft...

Sie hat auf ein anderes Gymnasium gewechselt und kam weiter :)

Ich weiß aber nicht, ob das in Berlin auch klappt. ;)

Celerachi 01.04.2012, 19:50

ob ich jetzt noch so kurzfristig wechseln kann,ist fraglich.

aber danke trotzdem :D

0

Was möchtest Du wissen?