Hilfe verletztung!

8 Antworten

umbedingt heilerde, drauf machen, oft unauch die kommende tage, sie hilft die entzündung zu hemmen, nimmt ein wenig die schmerzen weg, und zieht die toxine über die haut und die verletzung raus, viel wasser trinken, den fuss nicht belasten, der rest macht der körper, vor 10 jahren hat ein 3mmm. dicken, rostigen rundeisen, meine hand durchbohrt, ich habe genauso gemacht wie beschrieben, am nächsten tag hatte ich kaum noch schmerzen, und, die heilerde hat gewirkt das ich heute keine narbe mehr auf der hand sehe.

Auf der Hand bleiben keine Narben das liegt an der Haut dort. ;)

Heilerde o.O :)

0

Als Erste Hilfe Ausbilder muss ich dir sagen geh zum Artz. Als Privatmensch würde ich es nicht tun, solange sich die Verletzung nicht pathologisch verändert. Übrigens solltest du niemals irgendwelche Salben, Desinfektionsmittel und sonstiges auf offene Wunden aufbringen.

Der Einstich einer Nadel is aber keine "offene Wunde", soetwas ist innerhalb einer Minute wieder zu also dort findet keine Blutung mehr statt.

0
@Mjamjam

Definiere bitte einmal was für die eine Wunde ist. Für mich ist es eine Verletrzung der Hautz, egal welche Größe sie hat. Und das die Hautinnerhalb einer Minute wieder komplett zugewachsen ist glaubt dir kein Mensch.

0
@Halli79

Ich rede von einem Einstich einer Nadel... Wie hier gefragt. Darunter verstehe ich keine Bluttriefende Fleischwunde, du etwa?

0
@Mjamjam

Hab ich irgendetwas von einer bluttriefenden Fleischwunde geschrieben? Ich denke nicht, dass ich mich bei meiner Ausbildung mit dir darum streiten muss, was eine Wunde ist. Schönen Tag noch!

0
@Halli79

Was bist du denn jetzt? Ausbilder oder Auszubildender?

Eine Wunde ist laut deutschem Gesetzt eine Verletzung der Haut, allerdings kenne ich keinen Fachmedizinier der jemals einen Einstich einer Nadel oder einer Spritze als Wunde bezeichnet hat. Aber ist halt Ansichtssache... 'Schuldigung wenn dich das persönlich angegriffen hat...

0
@Mjamjam

Wunden werden per Gesetz definiert? Ist ja mal was Neues! Wie viele Ärzte haste denn schon gefragt? WAhrscheinlich keinen! Und als Ausbilder bin ich mal ausgebildet worden und war zu der Zeit Auszubildender.

0

Oh das hört sich ja richtig gefährlich an! Ja ich würde damit zum arzt gehen. da könnte sich was entzünden oder so... auch wenn es vielleicht nicht so schlimm aussieht würde ich lieber nochmal jemand anderes draufgucken lassen!

Was möchtest Du wissen?