Hilfe, Vagina riecht immer stark nach Fisch?

17 Antworten

ich finde auch nicht, daß das normal ist. Hat den ihr Frauenarzt schon alle Test gemacht? Kann mir nicht vorstellen, daß da nichts gefunden wird. Hat deine Freundin den auch Ausfluß und wenn welche Farbe hat er? Vielleicht hat sie ja Bakterien. Aber das kann nur ein Arzt abklären. Sie sollte noch mal einen anderen Frauenarzt zu rate ziehen. Wünsche euch viel Glück.

In der Apotheke gibt es " rePHfresh " das hilft. Es reguliert den PH-Wert wieder. Wenn nämlich der PH-Wert falsch ist, stinkt es einfach. Da hilft Waschen gar nix . Vielleicht fehlen Ihr nämlich einfach die Döderlein-Stäbchen. : ............Döderlein-Stäbchen sind nach der Pubertät physiologischerweise in der Vaginalschleimhaut angesiedelte Bakterien. Es handelt sich um Arten der Gattung Lactobacillus, hauptsächlich Lactobacillus acidophilus.

Die Döderlein-Stäbchen setzen das in der Vagina angereicherte Glykogen in Laktat um und bedingen so ein saures Milieu. Der pH-Wert der Scheide beträgt bedingt durch das Wirken der Döderlein-Stäbchen 5. Dies schützt die Vagina (in begrenztem Ausmaß) vor Besiedelung durch pathogene Bakterien..............Quelle:DocCheck

Alles Liebe

Endlich mal eine ernst gemeinte Antwort!

5

Unten riecht nicht jeder wirklich gut. jeden Tag untern drum waschen vom scheiden bereich in den after blos nicht anders !! Sonst bekommt die schnell eine entzündung und sie sollte sich halt jeden tag die unterwäsche wechseln !

Aber nur mit Wasser bei der Vagina denn Seife tötet die Flora in der Vagina ab

0

Was möchtest Du wissen?