HILFE!UTORRENT! ZOCKT MICH AB!

10 Antworten

Lass in Zukunft die Finger von Torrent-Downloads und nimm ganz schnell Kontakt zu einem Anwalt auf, manche bieten eine kostenlose Erstberatung an, etwa http://urheberrecht.kanzlei-meibers.de/erste-hilfe/ - um die Zahlung wirst du wahrscheinlich nicht herumkommen, aber die Unterlassungserklärung sollte sich ein Jurist angucken, bevor du die abschickst.

Es ist nicht uTorrent, die an dein Geld wollen. Das sind in der Regel Anwaltskanzleien, die die Hersteller/Produzenten des Spieles, Filmes oder Sänger vertreten. Da du es illegal runtergeladen hast, pauschalisieren sie die Beträge, die in deren Augen als angemessen befunden werden und stellen sie dir als entstandenen ''Schaden'' in Rechnung. Am besten nimmst du dir einen Anwalt, die halbieren in der Regel die Kosten oder sagen dir, wie du dich Verhalten sollst. Der Anwalt wird dich auch Geld kosten, insofern er ein Schriftsück aufsetzt, aber es kann sich lohnen. Habe soetwas ebenfalls vor ca. 1 Jahr erlebt, bei mir war es ein Lied. Du wirst vermutlich nicht mehr ganz aus der Sache rauskommen, also verbuche es als Lehrgeld und mach es nie wieder.

Dein Problem ist folgendes: uTorrent ist ein Bit-File-Share-Hoster.

Bei uTorrent kann man umso schneller runterladen, je mehr Menschen die gerade online sind die Datei besitzen.

Bedeutet wir beiden Laden ein uns das selbe Video runterladen von Person A und du hast vor mir angefangen, dann Lade ich sowohl von dir, als auch von Person A, um eure Netzwerke zu entlasten. Für dich bedeutet das aber, während du runterlädst, lädst du die Datei auch wieder hoch, damit sie andere runterladen können.

Außerdem darfst du Dead Island Riptide nicht kostenlos bei nosteam runterladen, da du mit dieser Aussage eine "Straftat" gestehst.

Das Problem ist aber auch wenn die das Geld eintreiben, bezichtigen sie sich ja selber einer Straftat, daher glaub ich kaum das bei Nichtzahlen rechtliche Folgen entstehen.

0
@Selemna

Welche Straftat begeht die Gegenseite denn?

1
@ceevee

Das Verbreiten von Urheberrechtlich geschützen Inhalt ist illegal und die Gegenseite scheint es ja zu verbreiten oder nicht?

0
@Selemna

Die Gegenseite ist höchstwarscheinlich der Rechteinhaber und hat deshalb das Recht abzumahnen.

Wenn man sich in Themen mit Rechtsbezug nicht auskennt sollte man die Finger stillhalten, da falsche Antworten ziemlich schwerwiegende Folgen haben können.

2
@Franzl1980

DH! Die Gegenseite wird nicht uTorrent sein sondern die Gruppierung, die das Urherberrecht hält bzw. deren rechtlichen Vertreter.

uTorrent verklagt seine Nutzer nicht...

2

Was möchtest Du wissen?