Hilfe, Upgrade-Handy-Service, muss ich zahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

Der Service hat Ihnen ja nur deshalb das Angebot gemacht, um den Vertragspflichten nachzukommen. Jedoch wurden schon laut Ihren Angaben die Vertragspflichten erfüllt, da Sie das Handy schon erhalten haben. Damit bestand hinsichtlich des zweiten Handys kein Rechtsgrund, so dass der Anbieter das Handy zurückverlangen kann (812 I BGB) sowie die gezogenen Nutzungen beanspruchen kann ( 818 I BGB). Und da Sie nach eigenen Angaben Kenntnis über den Mangel hatten, liegt eine verschärfte Haftung (§ 819 I BGB) vor, so dass die Ansprüche des Anbieters ab Empfang des zweiten Handys bestehen.  Auch wird der Anbieter keine bewusste Kenntnis über den Mangel gehabt haben (nur Fahrlässigkeit), so dass nicht § 814 BGB anwendbar ist und folglich das zum Zwecke der Erfüllung einer Verbindlichkeit Geleistete zurückgefordert werden kann. Auch liegt noch keine Verjährung vor. Zwar besteht kein Zahlungsanspruch aus Vertrag (mangels Rechtsgrund hinsichtlich zweites Handy) aber durch die gezogenen Nutzungen (marktüblicher Mietzins eines Handys für ca. zwei Jahre) wird wohl die selbe Summe herauskommen.

Hoffe ich konnte Ihnen helfen.

ich glaube kaum, das ein händler erst nach 2 jahren eine rechnung stellt^^

ansonsten: wenn im vertrag klar geregelt ist, dass dir nur 1 handy zusteht, könnte das zweite handy in rechning gestellt werden.

wenn das 2. handy zum vertrag noch extra dazugehört brauchst du dir keine sorgen zu machen.

eigentlich haftet talkline dafür, wenn das ein firmeninterner fehler war.

und wenn überhaupt darf talkline dir das gerät nicht in rechnung stellen, sondern es maximal zurück nehmen (bzw. anbieten, dass du das gerät kaufst und behältst).

ruf zur sicherheit aber auf jedenfall dort an und kläre das! es ist immer am bessten die dinge vorher zu klären, als dannach im gericht zu sitzen (;

Wieso ist mein vodafone vertrag nochmals verlängert worden?

Ich habe ende juli 2015 eine vodafone vertrag abgeschlossen. Dieser sollte dann letztes jahr ende juli ablaufen jedoch habe ich vergessen rechtzeitig zu kündigen.

bin daraufhin zum vodafone laden gegangen und habe dort nachgefragt was ich jetzt machen kann. Der verkäufer Meinte dann zu mir dass es zu spät ist den vertrag zu kündigen, ich könne das Dann frühstens im nächsten jahr kündigen und dass der vertrag sich um ein jahr verlängert. Daraufhin hat er mir ein neues handy dazu angeboten das habe ich dann auch genommen mit ner zuzahlung und dann lief mein vertrag weiter. Dieses jahr im märz habe ich dann meine kündigung abgeschickt und dachte das wärs damit denn es war ja fristgerecht. Habe vor kurzem einen neuen telekom vertrag abgeschlossen und erst jetzt bemerkt dass mein alter vodafone vertrag immernoch weiterläuft.

dann habe ich mal genauer auf den letzten rechnungen geschaut und gesehen dass der vertrag zum juli 2019 plötzlich gekündigt wird.

ich habe da vorher nie richtig draufgeschaut denn der verkäufer hat es mir so vermittelt dass der vertrag letztes jahr um ein jahr automatisch verlängert wurde und ich dann 3 monate vorher kündigen könnte.

jetzt habe ich 2 verträge am laufen was nicht sein darf. Was kann ich jetzt tun wie soll ich handeln?

...zur Frage

Kündigung Handyvertrag Talkline (11 Jahre Vertragsdauer)

Hallo,

ich surfe heut schon den ganzen Tag über diese Thema und werd nicht unbedingt schlauer.

Ich habe am 14.03.2001 einen Handyvertrag bei Talkline abgeschlossen mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten und einer Kündigungsfrist von 3 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit.

Jetzt habe ich das letzte Mal meinen Vertrag vorzeitig verlängert am 30.01.2011.

Ich habe vor 14 Tagen per Mail bei Talkline nachgefragt, wann ich meinen Vertrag nächstmöglich kündigen kann und die teilten mir mit am 30.09.2013.

Und ab hier verstehe ich nur noch Bahnhof. Ich bin davon ausgegangen, dass ich meinen Vertrag beginnend ab dem 14.03.2001 immer im Rhytmus von 24 Monaten hätte kündigen können. Ergo als nächstes am 13.03.2013.

Ich habe dann jeweils im Januar 2009 und 2011 meinen Vertrag verlängert und ein neues Handy erhalten. Beim letzten Mal stand da noch folgender Passus "Der Vertrag verlängert sich nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit um weitere 24 Monate. Ist diese Laufzeit bereits erfüllt, verlängert sich der Vertrag ab dem nächsten Monatsersten nach dem Datum der Angebotsannahme (für die vorzeitge Vertragsverlängerun - meine Anmerkung) um weitere 24 Monate"

Wann kann ich denn nun meinen Vertrag frühestmöglich kündigen? Und wie kommt Talkline auf den 30.09.2013.

Ja ich habe das auch angefragt, wie die darauf kommen, aber ab dem Zeitpunkt an habe ich keine Antwort mehr bekommen.

Ab heute weiß ich auch warum, die wollen keine Kündigung.

Ich krieg jetzt schon Bammel vor dem Hin und Her.

Ich freue mich über zahlreiche und hilfreiche Antworten.

Danke

...zur Frage

Gerichtsurteil der Europe REG Services Ltd. wegen www.gewerbe-meldung.de?

HILFE!!! Ich habe vor ca. zwei Monaten eine Rechnung der Europe REG Service Ltd. für die Portalnutzung gewerbe-meldung.de erhalten und diese auch nach erfolgter Mahnung nicht bezahlt. vor einigen Wochen habe ich ein Schreiben von einem maltesischem Gericht erhalten in dem ich zu meiner Nichtzahlung Stellung nehmen sollte, was ich auch gemacht habe...

Jetzt habe ich erneut einen Brief vom Gericht bekommen und mir wurde mitgeteilt das ich das Verfahren verloren habe. Es handele sich wohl nach vor längerer Zeit erfolgtem Grundsatzurteil für die Europe REG Service Ltd. jetzt wohl um ein Gesetz welches nach dem Grundsatzurteil (auch genannt Case-Law) im Gesetz verankert ist.

Auf Deutsch, das soll heißen das es überhaupt keine Rolle spielt was mach vorbringt, amn wird sowieso unterliegen und die Firma bekomment Recht!!!!!

Habe jetzt mal mit meinem Rechtsanwalt gesprochen der hat mir gesagt, dass die Europe REG Services jetzt ganz einfach gesprochen die Zwangsvollstreckung gegen mich einleiten kann und so wie ich von einem befreundeten Unternehmer hörte auch einleiten wird! Bei meinem Freund war der Gerichtsvollzieher bereits und er musste zahlen!! Allerdings sehr viel mehr!!!

Was ich ich jetzt noch tun da es jetzt ein Urteil vom maltesischem Gericht gegen mich git obwohl ich alle Gründe die mir eingefallen sind (Arglist, Verstoß UWG, versteckte Endgeltklausel usw.) angeführt habe.....???? Wer kann mir helfen und bitte schnell!!!!! Will nicht auch vollstreckt werden.....

...zur Frage

Vodafone Service Abo... Kosten?

Hallo. Ich hab ein Handyvertrag bei Vodafone abgeschlossen. Jetzt war ich so dämlich und habe Freitag Abend unter Services das Lokalwetter Abo abgeschlossen und hab täglich das Wetter per SMS aufs Handy geschickt bekommt. Ich hab erst jetzt erfahren das dass was kostet *heul* und hab es zum Glück jetzt stornieren können. Jetzt meine Frage, was hat mich das jetzt gekostet??

...zur Frage

Kann ein Vertrag mit dann anderen Preiskonditionen automatisch verlängert werden?

Ich habe im Fitnessstudio ein Angebot gebucht, bei dem ich für 1 Jahr (Kursflat, Solariumflat und Getränkeflat inkl.) 199 + 49,90€ zahlen musste. Der Vertrag ist am 23.01.2018 ausgelaufen und wurde automatisch verlängert, allerdings muss ich jetzt die nächsten 12 Monate 29,90€ monatlich bezahlen. Sprich ich hab ein Angebot für 248,80€  abgeschlossen und zahl im nächsten Jahr 358,80€. Ist das rechtens?

...zur Frage

Klarna Rechnung kündigung?

Hallo leute Meine frage ist, ich hatte bei klarna eine mahnung zuzahlen bis zum 20.12.16 ,ich habe am 19.12.16 dort angerufen ob ich etwas später zahlen darf die dame meinte dass das kündigungsschreiben raus ist. Sie sagte aber das sie das vestehen kann dass das aufeinaml zuviel ist das mein zeitraum bis zum 23.12.16 verlängert das ich bis dahin mein mahnungsrechnung zahlen soll, wenn ich das tue dann läuft mein vertrag auch quasi weiter. Und wenn der brief kommt brauche ich die nicht wahrnehmen.

Was soll ich jetzt tuen das machen was die gesagt hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?