Hilfe. Untergewicht was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also war bis jetzt immer jedes halbe Jahr beim Arzt hab mit auf schilddrüße und den Rest testen lassen alles in Ordnung, mit dem Stoffwechsel passt auch alles! Muss zugeben das ich auch nicht immer regelmäßig gegessen habe und sich Raucherin war! Mittlerweile sagt mir jeder ich soll schauen das ich meine 3000 kcal am Tag esse dann würde das zunehmen schon klappen

pitti12 02.03.2015, 19:47

Ich kannte früher auch eine Frau, die war spindeldürr. Sie hat ständig gegessen und wollte auch zunehmen. Es hat aber nicht geklappt. Sie ist sogar zur Kur gefahren und hat auch dort nur 200 Gramm zugenommen. Iss normal, ansonsten brauchst du dich nie mit Übergewicht plagen!

0

Viel Sport machen (Karate, Taekwondo), ein aktiver Körper reguliert das Essen selbst korrekt

Du bist warscheinlich ein schlechter Essensverwerter. Du kannst essen was du willst und nimmst nicht zu. Leider gibt es dafür keinen Ausweg. Ess normal und gesund, dann bleibt alles in Ordnung. Ev. solltest du aber den Arzt befragen. Vielleicht brauchst du zusätzlich noch Vitamine und Mineralstoffe.

Versuche dein Gewicht mit gesunden,  kalorienreichen Lebensmitteln zu steigern z.B.  mit Nüssen, Lachs, Avocados, Trockenfrüchten, Bananen, Vollkornbrot mit Käse, Müsli mit Vollmilchjoghurt.

Ein leichtes sportliches Training kann den Musklelaufbau fördern.

Was möchtest Du wissen?