hilfe! unterbauchschmerzen und durchfall, starke zunahme am unterbauch. ich weiss nicht mehr weiter

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich weiß nicht , ob mein Rat dir hilft aber du kannst es mal probieren. Ich hatte mal wochenlang Durchfall allerdings kaum Schmerzen, Darmspiegelung kein Ergebnis. Arzt verschrieb Immodium, was nur kurz wirkte und zu Mundtrockenheit führte. Dann kaufte ich mir in der Apo "Enzym Lefax" , nahm 3xtägl. 3 Tabl. und schon nach 3 Tagen war ich den Durchfall los. Die Tabletten enthalten keine Chemie sondern nur Enzyme, die in jedem gesunden Darm zu finden sind. Als ich nach einiger Zeit die Tabletten weglies, kamen die Probleme nicht zurück. VG

Dankeschön für den tipp:) ich hab blöderweise nur schmerzen dazu... aber das kann ja nicht schaden der verdauung was gutes zu tun wenn der grad so leiden muss ;)

0

Was vielleicht noch zu erwähnen ist: ich nehm die pille (habs mit dem frauenarzt abgeklärt daran kanns nich liegen) und hab eine schilddrüsenunterfunktion die mit thyroxin komtrolliert wird.

eine Sache: GEH ZUM ARZT! lass dir was richtiges verschreiben! antibiotikum oder so

Wer lesen kann... ich hab geschrieben ich bin in behandlung aber momentan können die nur nach dem ausschlussverfahren vorgehen und das dauert. Antbiotikum??? Ich schluck doch nicht einfach antibiotika? Zumal das gegen bakterien ist! Und so wie du schreibst hört sich das an als ob das das allheilmittel ist? Sicher nicht. Antibiotika richten mehr schaden an als sie helfen wenn man nicht weiss was ich hab.

0
@blondisthebest

ich nehme gar keine medikamente...nur mal wenn ich mittelohr entzündung habe oder richtig krasse kopfschmerzen...ansonsten,pah,was soll man mit medikamenten?

0
@TheRabbyt

Also was soll dann die "lass dir antibiotika verschreiben" - antwort... ich hab schmerzen und da kann ich auf so kommentare echt verzichten. Und ich bin ja beim arzt

0

Was möchtest Du wissen?