Hilfe und Tipps zum Einstieg und zur Monetarisierung bei Youtube?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wer Youtuber mit der Vision Geld zu verdienen wird, braucht gar nicht erst anzufangen. Zumal sich jetzt plötzlich jeder „Youtuber“ nennt, der 1-2 Videos im Jahr hochlädt und zum Großteil einfach nur inhaltlichen Müll. Über die Monetarisierung kannst du nachdenken wenn du mal 10.000 Abonnenten haben solltest oder mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elfehdawi
04.11.2016, 14:52

Erstmal Danke für deine Antwort,
Ich habe ja geschrieben, dass ich es mache, weil es mir Spaß macht Videos zu drehen, bearbeiten etc. und FALLS dabei ein paar Cent herauskommen ich nicht nein sage.

Ich würde mich freuen, wenn man die Frage konkret beantwortet, und nicht nur seinen Senf zu etwas oder jemandem abzugeben, weil man denkt der schafft es nicht. Es ist ja meine Entscheidung, nicht deine. :)

0

Was möchtest Du wissen?