Hilfe! Übelkeit, Durchfall. Was kann ich noch tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Ärztin wird dir hoffentlich mehr sagen können, ggf. musst du noch zu einem Facharzt gehen und weitere Untersuchen machen, nachdem das Ultraschall ohne Befund war, kommt noch eine Magenspiegelung in Frage.

Gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mausibx
07.01.2016, 16:27

Vielen Dank für deine Antwort. Klar, ich werde jetzt die Blutergebnisse abwarten. Ok. Magenspiegelung und eventuell auch Darmspiegelung. Werde ich morgen mal ansprechen...

0

..wurde denn mal eine ÖGD gemacht?? Das wäre dringend mal zu empfehlen. Da kann man das Geschehen direkt vor Ort beurteilen, ggf eine Gewebeprobe nehmen und GEZIELT behandeln. Ich an Deiner Stelle würde jetzt darauf bestehen. Das ist eine völlig unspektakuläre Untersuchung, die eine gezielte Diagnostik einfach, schnell und unkompliziert ermöglicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mausibx
08.01.2016, 16:38

Was ist ÖGD?

0

Und warum doktert diese Ärztin da mit dir herum und überweist dich nicht fachärztlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mausibx
07.01.2016, 16:22

Weil sie nicht konkret weiß was mit mir los ist. Zu welchem Facharzt könnte sie mich denn überweisen?

0
Kommentar von Mausibx
07.01.2016, 16:34

Okay. Werde sie morgen mal darauf ansprechen. Ich wünsche mir einfach nur, dass mir jemand helfen kann. vielen dank!

0
Kommentar von Mausibx
07.01.2016, 16:42

Ich weiß.... aber so macht mir mein Leben einfach keinen Spaß. Und das mit 20 Jahren....

0

Was möchtest Du wissen?