Hilfe: Tampon einführen Klappt nicht ?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit binden schwimmen gehen auf keinen Fall ! Versuch die hinzustellen und runter zu gehen also so in die Knie zu gehen viel Vaseline und wenn es nicht weiter geht bist du vielleicht in einem falschen Winkel versuch es mal irgendwie anders reinzustecken aber nicht weiter drücken wenn es nicht geht !! Versuch nichts zu erzwingen das klappt schon irgendwann wenn nicht gehst du hakt nächste Woche schwimmen

Hallo,

wenn du schon viel probiert hast, kann ich dir vermutlich auch keinen neuen Tipp geben...

Ich würde es nicht mit Gewalt versuchen, das Schwimmen zur Not ausfallen lassen und evtl. einfach mal zum Frauenarzt gehen. Der kann dir sicher helfen und schauen wo das Problem liegt und dir sonst genau zeigen wie es geht. Hast du schon mit deiner Mutter über dein Problem geredet?

Mit Binde schwimmen geht nicht, die saugt sich nur voller Wasser und im schlimmsten Falle hast du irgendwann eine kleine Blutspur hinter dir im Wasser, was wohl sehr peinlich wäre... Denn das Wasser wird das Blut zum Teil wegspülen. Außerdem würde es sicher komisch aussehen, wenn du eine Binde im Bikini oder Badeanzug hast...

Ich persönlich nutze seit ein paar Monaten ein Menstruationstässchen. Das hat den Vorteil, dass es sich nicht vollsaugen kann beim Schwimmen, wie z.B. ein Tampon es tut. Daher muss man es nicht direkt danach wechseln. Du kannst das ja mal googeln, ich hábe auch erst vor ein paar Monaten davon erfahren und bin voll begeistert. Es dauert ein wenig das zu üben, aber nach 3-4 mal ging es ohne Probleme.

Hallo Lilly096,

manchmal dauert es ein paar Anläufe bis das Einführen richtig klappt. Mach dir also bitte keine Sorgen und vor allem darfst du dich deswegen nicht stressen. 

Weh tun soll es auf keinen Fall! Falls du einen Widerstand spürst, dann versuche leicht die Richtung des Tampons zu ändern und atme ein paar Mal tief ein und aus - manchmal sind es wirklich die verkrampften Muskeln, die ein weiteres Einführen erschweren. Hast du es schon mal in einer leicht hockenden Position versucht? Der Tampon sitzt dann richtig, wenn du ihn nicht mehr spüren kannst. 

Vielleicht schaust du nochmal unser Video zur richtigen Einführung eines Tampons an: http://www.herzensschwester.de/wie-fuehre-ich-einen-tampon-richtig-ein.

Übung macht den Meister! Gib nicht auf! Wir sind uns sicher, dass du es bald als kinderleicht empfindest.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Was möchtest Du wissen?