Hilfe sucht nach masturbation

4 Antworten

Was ist denn so schlimm daran? Ich bin bereits älter und mache es auch noch jeden Tag bis zu 3x , egal ob Partner oder Partnerin vorhanden sind oder nicht. Finde es persönlich sehr entspannend. Außerdem ist das deine persönlichste Intim- und Privatsphäre. Ich würde es nicht als Sucht bezeichnen, es ist eben nur Sex "mit Dir selbst" und wenigstens hast Du einen erlösenden und entspannenden Orgasmus. Was gibt´s Schöneres?

Wie oft pro Tag/Woche befriedigst du dich selbst? Wie sind deine Gedanken und Gefühle danach?

Man kann nicht süchtig nach Selbstbefreidigung sein. :)

Selbstbefriedigung ist was total normales - wie bspw. auch, dass du Hunger hast und was essen möchtest, Beides ist ein Trieb und gegen Beides kann man nichts tun - genausowenig wie du nach Essen süchtig bist bist du auch nach Selbstbefriedigung süchtig.

Warum denkst du denn dass du süchtig bist?

Lass dir von niemand was einreden - weder von deiner Religion, deinen Eltern oder sonst etwas. Es ist wie schon gesagt etwas total normales. :)

Mit Selbstbefriedigung aufhören wird nicht funktionieren und ist auch nicht gut für deinen Körper - lies auch mal hier:

http://www.gutefrage.net/frage/mit-der-selbstbefriedigung-aufhoeren--wie-#answer112409924

Lg

Als Starker Raucher aufhören, könnte man immer Reduzieren mit dem Rauchen, und dann irgendwann ganz aufhören, weil man dann nicht mehr so Süchtig danach ist?

Was denkt ihr?

Ist es möglich aufhören wenn man Reduziert könnte es leichter sein, um seine Sucht zu besiegen.

...zur Frage

Finger Knacksen Sucht!

Ich kann einfach nicht damit aufhören :(:( und ich will aufhören !!

könnt ihr mir tipps geben wie ich besser aufhören kann??

Danke!

...zur Frage

Kann man süchtig nach Selbstbefriedigung werden?

Die Frage steht schon oben. Mich würde es wirklich sehr interessieren, ob man süchtig nach Selbstbefriedigung sein kann… als Mädchen. Weiß jemand, ob es da eine Sucht gibt und wie diese dann heißt? Vielen Dank für eure Hilfe :*

...zur Frage

Bin ich krank (Sucht nach Sexfilmen)?

Hallo, ich nutze jede sich bietende Gelegenheit um mir im Internet Sexfilme anzuschauen und dazu zu masturbieren. Nun ist das jedoch bei mir nicht nur eine halbe Stunde, sondern wirklich teilweise ganze Tage. Zum Beispiel wenn meine Freundin Samstags auf Arbeit geht stehe ich früh mit auf, mache den Laptop am und höre wirklich erst auf, wenn ich sie Abends wieder an der Wohnungstuer höre. Ich kann einfach nicht anders. Ich habe sogar schon ganze Nächte durch onaniert, obwohl ich den kommenden Tag auf Arbeit musste. Ich vergeude wirklich ganze Tage damit! Es ist auch so, dass mein Penis nach solchen Aktionen immer tagelang noch dick geschwollen ist, so dass er richtig unförmig aussieht und mir die Hoden schmerzen. Als meine Freundin das mal gesehen hat als sie mit mir schlafen wollte war sie total entsetzt. Die Vorhaut war so dick geschwollen, dass sie nicht mehr über die Eichel ging und mein Penis wurde auch nicht steif. Der Zustand dauert dann immer so 4-5 Tage. Natürlich wollte sie wissen was passiert ist und ich habe ihr gesagt, dass es schon nach dem Aufwachen so war und ich es auch nicht wisse. Aber ich kann einfach nicht anders. Bin ich krank? Gibt es jemanden dem es ähnlich geht? Was kann ich tun? Ich will meine Zeit nicht mehr so sinnlos vergeuden!!!

...zur Frage

wie kann man mit selbstbefriedigung aufhören?

hi, ich wollte mal fragen wie man mit selbstbefriedigung aufhören kann. Ich möchte aufgrund meiner religion damit aufhören weil es verboten ist. Kann mir jemand tipps geben wie ich davon wegkommen kann?

...zur Frage

Ist die selbstbefriedigung trotz sucht haram?

Ist es trotzdem haram wenn man mit der selbstbefriedigung bevor man wusste das es haram ist angefangen hat und durch eine sucht nicht mehr aufhören kann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?