HILFE!: Strahlensätze!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wie du den Strahlensatz anwendest, müsstest du auf die Gleichung

45 / 30 = ( x + 25 ) / x

gekommen sein. Die aber kann man doch durch recht einfache Umformungen lösen. Ich mache es mal in ganz kleinen Schritten:

45 / 30 = ( x + 25 ) / x

[beide Seiten mit x multiplizieren:]

<=> x * ( 45 / 30 ) = x * ( x + 25 ) / x

[linke Seite ausmultiplizieren, auf der rechten Seite kürzt sich das x heraus:]

<=> 45 x / 30 = x + 25

[beide Seiten mit 30 multiplizieren:]

<=> 30 * 45 x / 30 = 30 * ( x + 25 )

[links mit 30 kürzen, rechte Seite ausmutliplizieren:]

<=> 45 x = 30 x + 750

[auf beiden Seiten 30 x subtrahieren:]

<=> 15 x = 750

[beide Seiten durch 15 dividieren:]

<=> x = 50

Der Fluss ist also 50 m breit.

Stimmt, Alter! Ich war voll verzweifelt! Haben heute ne Arbeit geschrieben, aber ich hab alles richtig gut hingekrigt, weil so was "schweres" doch hnicht drin vorkam :) Dankeeeeeeeee!!!!!!!!!

1

wenn du dir sicher bist mit dem Strahlensatz, dann schreib die Gleichung auf; das ist oft so, dass x zweimal vorkommt; die kann man dann lösen.

am besten machst du mal ne Zeichnung von der Aufgabe für uns.

Wie geht das? Bin Computer-Nichts-Könner :DDDDDDDDDD

0

Was möchtest Du wissen?