Hilfe Stiefschwester Aids positiv und Eltern wollen jetzt mich zu Aidstest zwingen?

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also erstmal ist Fakt, dass deine Eltern dich nicht dazu zwingen können.  Zumal nicht mal annähernd ein Verdacht besteht. Daran sieht man wie unerfahren deine Eltern sind. 

Wobei ich finde, dass es Aufgabe der Ärzte wäre deine Eltern dahingehend mal aufzuklären, sollten diese bereits bei einem gewesen sein. 


Allerdings muss ich auch sagen... so ein Test tut nicht weh. Wenn es deine Elternberuhigt, dann lass dich kurz mal pieksen und gut ist. 

Erspart dir in der Regel den Stress den deine Eltern machen werden, wenn du ablehnst. 

Und schaden kann doch so ein Test nie. Und mit peinlich hat sowas absolut nichts zutun. 

Es gehen heute zahlreiche jugendliche auch in deinem Alter zum Test ohne dass sie Sex hatten. Einfach nur um sich selbst zu beruhigen. Und das wissen die Ärzte auch. Da brauchst du also keine Angst zu haben, dass dich jemand schief ansieht. 



Gruß

eure Maxie

Dir wird zigfach erklärt,  wie man sich anstecken kann,  nicht nur durch S und du kommst trotzdem jedesmal mit der selben Erklärung. 

Auch musst du ihr " Blut" nicht angefasst haben,  wie du es hier irgendwo behauptest, dass du es nicht getan hast. 

Man entnimmmt auch anderen Antworten von dir das du anscheinend  große Probleme mit deinem Stiefvater und Stiefschwester hast.

Das Ganze klingt immer mehr unglaubwürdig,  je mehr du immer wieder mit dem selben Argument kommst, was dir immer wieder widerlegt wird. 

Si unbelehrbar kann man doch nicht wirklich sein. 

Gebe GoodFella2306 recht, denn machst dich immer unglaubwürdiger.

Kann es sein,  dass du im Grunde genommen nur Mitleid wills und dir diese Geschichte nur ausgedacht hast?

Du willst doch nur hören,  wie arm du doch dran bist,  wie böse/widerlich etc. deine Stiefschwester doch ist.

Nur Leider ging der Schuß nach hinten los,  wenn ich mir die Antworten so durchlese.

Entweder zeigst du dich langsam mal einsichtig und kommst nicht immer wieder mit dem selben Argument oder du verlierst immer mehr an Glaubwürdigkeit. 

Komme nicht immer wieder mit dem Argument, :

Du bist ein unschuldiger Junge und du hattest ihr Blut nie angefasst.

zumal er ja wohl in die fußstapfen  seiner stiefschwester  tritt , denn er  fragt ja  ,ob seine freundin schwanger sein kann,weil das kondom drnn geblieben ist   -- 14 jährigen sollte  der geschlechtsverkehr  verboten werden- sie sind einfach noch nicht  dazu in der lage  sich  entsprechend zu verhalten  --okay viele erw. auch nicht ,aber die sind dann selber dafür verantwortlich .

1
  • Ein HIV-Test für alle Verwandten oder in häuslicher Gemeinschaft lebenden Personen ist nach so einem Befund natürlich anzuraten und sinnvoll. 
  • Ratschlag: Mach bitte mit, einfach um dich und deine Eltern zu beruhigen. Solche Nachrichten sind immer verstörend und diese Beruhigung solltest du deinen Eltern gönnen.
  • Ein HIV-Test ist natürlich nicht peinlich, sondern eine völlig harmlose Blutuntersuchung. Steigere dich da nicht hinein. 

Ich bin noch ein Kind. Ich habe mit ihren schmutzigen Geschichen nichts zu tun. Nur weil sie mit jedem ins Bett gesprungen ist lass ich mir mein Recht selber Sex zu haben wenn ich alt genug bin nicht kaputtmachen. Von so einem dummen Test

0
@Lordmaster2003

lass ich mir mein Recht selber Sex zu haben wenn ich alt genug bin nicht kaputtmachen

Ach und Du nimmst dir dann einfach mal das "Recht" raus irgendjemanden ggfs mit HIV anzustecken weil Du jetzt keine Lust hast dich testen zu lassen?

6
@Lordmaster2003

Es geht um eine harmlose, medizinische Untersuchung, die noch dazu inhaltlich sinnvoll und psychologisch für deine Eltern absolut ratsam ist.

Es geht nicht um deine Sexualität! Nicht einmal im Ansatz. Du musst keinerlei Intimitäten preisgeben, keinerlei sexuelle Handlungen vollführen und selbstverständlich auch nicht in irgendeiner Form deine Kindheit oder dein Recht auf spätere Sexualität berührt sehen.

Ein HIV-Test erfordert nur eine harmlose Blutentnahme und ist absolut gar nicht sexuell konnotiert. Es werden keine Fragen gestellt und es hat nichts mit Sexualität zu tun. Schon gar nicht, wenn deine Eltern und du gemeinsam zum Hausarzt geht und er weiß, dass dieser Test wegen dem Befund deiner Stiefschwester durchgeführt wird.

BITTE MACH MIT und sträube dich nicht so. 

3
@Messkreisfehler

Es geht nicht darum, dass er wahrscheinlich infiziert ist -- das ist im Gegenteil sogar extrem unwahrscheinlich.

Es geht im wesentlich darum, die Eltern zu beruhigen und das Sicherheitsgefühl zu haben.

Die Eltern dürfen diese Untersuchung anordnen. Sie sind erziehungsberechtigt und er jünger als 14.

7
@Lordmaster2003

Wie kommst du denn auf so was? 

1. ist jedem klar, dass du mit ihren Bettgeschichten nichts zu tun hast, Darum geht es auch gar nicht!

2. Willst du denn nicht selbst die Gewissheit haben, dass du dich nicht irgendwie bei ihr angesteckt hast?

3. Kannst du denn deine Eltern nicht verstehen, dass SIE diese Gewissheit haben wollen?

4. Angenommen du hättest dich tatsächlich bei ihr angesteckt, würdest du dann lieber auch noch andere Leute anstecken, mit denen du dann später zusammenkommst?

5. Selbst wenn der Test HIV-Positiv ausfällt, bedeutet das nicht, dass du keinen Sex haben dürftest - du müsstest dann lediglich gewisse Vorsichtsmaßnahmen einhalten (z.B. Kondom verwenden, was so oder so anzuraten wäre, wenn man nicht gleich Vater werden will...)

7
@Messkreisfehler

Ich bin noch unberührt mich trifft keien Schuld. Da es eh so unwahrscheinlich ist ist es mir dann auch egal

0
@Lordmaster2003

Warum möchtest du es denn nicht? Geh mal in dich und gib eine ehrliche Antwort. Bisher hast du eher Ausreden als Gründe vorgetragen.

Hast du Angst vor der Blutentnahme? 

So oder so, der Test ist sinnvoll und deine Eltern dürfen ihn anordnen, wenn du noch jünger als 14 bist. Du steigerst dich da echt unbotmäßig hinein.

2
@Kajjo

Weil mir diese Leute einfach alles kaputt machen. Ich hatte eine tolle Familie dann kommt ihr Vater her und macht dass meine Eltern sich trennen. Jetzt habe ich ihn akzeptiert und dann kommt dieses Mädchen her mit ihren schweinischen Bettgeschichten und schon wieder droht mir mein Leben zu versauen. Ich bin erst 13 und ein unschuldiger Junge. Und wären die einfach nie in mein Leben getreten wäre das nicht passiert. Ich habe mir diese Famile so nicht ausgesucht. Ich will das einfach nur ausblenden und hinter mir lassen da war ich schon immer gut drin. Vielleicht zieh ich einfach zu meinem richtigen Vater. Weg von allem

0
@Lordmaster2003

Ja, eine verdammt blöde Lage und ich kann deine Widerwehr und Abneigung durchaus nachvollziehen. Du kannst nichts für deinen Stiefvater und deine Stiefschwester. 

Ich könnte auch verstehen, wenn du unter solchen Bedingungen lieber bei deinem Vater leben würdest, was angesichts der Eskapaden deiner Stiefschwester vielleicht sogar richtig wäre.

Nichtsdestotrotz ist ein HIV-Test sinnvoll, ratsam und definitiv nicht peinlich. Machd as einfach mit und sprich unabhängig davon mit deinem Vater, ob ein Leben bei ihm möglich wäre.

1

Ok, lieber Lordmaster,
es tut mir echt leid, dass deine Familie kaputt gegangen ist und du ständig vor neue Herausforderungen gestellt wirst.
Mit 13 mitten in der Pubertät ist das echt nicht schön.

Aber bitte lass deinen ganzen Frust jetzt nicht an diesem HIV-Test aus.
Setz dich lieber mit deiner Mutter oder deinen Eltern und deinem Stiefvater zusammen und besprecht die Situation und was ihr machen könnt, damit du damit leichter klar kommst.

Tu dir und denen, die dich lieben bitten den Gefallen und mach den Test, einfach, damit alle beruhigt sein können. Sonst schwebt das immer über euch. Und deine Gesundheit solltest du dir bitte nicht aus Trotz aufs Spiel setzen.
Alles Gute dir!

4

Eltern zwingen mich zur Kirche zu gehen?

Hallo! Ich bin 16/m und habe ein "Problem". Heute ist Ostern und meine Eltern wollen zur Kirche gehen. Ich muss nicht immer mitkommen aber an Weihnachten und Ostern zwingen sie mich. Ich möchte aber überhaupt nicht mehr zur kirche. Sie sagen selber nicht alles was in der Bibel steht muss mal wörtlich nehmen aber sie wollen mich trotzdem in die Kirche zwingen! Ich will dort einfach nicht hin. Das es dort langweilig ist Ost ja das kleinste Problem denn ich kann ja die zeit abwarten. Aber ich bin der Meinung das ich nicht zur Kirche gehen muss um zu beten und ich mich nicht zeugen muss was für ein strenger katholike/evangele ich doch bin! Aber sie hören nicht drauf und wenn ich mich komplett weigern würde, würden sie mich irgendwie bestrafen und wenn es nur das WLAN ist das ich dann nie wieder benutzen darf. Ich meine damit kann ich leben aber es wird denen schon noch mehr einfallen.

...zur Frage

Ich wohne jetzt bei meinem Papa aber immer wenn ich meine Mama sehe nervt sie mit ich soll einen dummen sinnlosen AIDS Test machen will aber nicht bin 14?

Meine Stiefschwester ist AIDS Positiv und meine Mama ist paraniod und meint ich könnte das auch haben obwohl das total Quatsch ist immerhin hatte ich keinen Sex mit ihr. Was kann ich dafür dass sie mit massenhaft Jungs im Bett war nichts kann ich dafür. Als das rauskam mit ihr war ich noch Jungfrau mitlerweile hatte ich einmal Sex mit ein Mädchen Kondom abgerutscht aber waren beide bis da noch Jungfrau. Ich wollte sowieso schon länger zu mein Papa ziehen nach der Sache habe ich das als Grund vorgeschoben und wohne seit Mai bei mein Papa. Zu meine Mama geh ich alle 2 Wochen am Wochenende. Jedes Mal nervt sie mich. Wie kann ich meine Mama dazu bringen dass sie mich endlich in Ruhe lässt mit diesem sinnlosen Test

...zur Frage

Kann man jemanden zwingen ins Krankenhaus zu gehen?

Hallo habe das Problem dass meine Eltern mich ins Krankenhaus stecken wollen, weil ich ein kleines psychisches Problem habe. (Keine Angst bin voll auf der Höhe.) Meiner Meinung nach bringt das aber nichts! Wie kann ich mich wehren?

...zur Frage

Den eigenen Sohn aus U Haft befreien wenn er unschuldig ist bekommt man als Vater dafür eine hohe Strafe?

Mein Junge gerade mal 14 sollte in U Haft wegen einem Raub weil die Polizei nicht richtig ermittelt hat.Völlig überzogen hat schon unser Anwalt gesagt. Da hab ich ihn halt versucht zu befreien. Als die Polizisten ihn von der Wache zum Gefängnis fahren wollten hat meine Freundin 100 Meter weiter laut Überfall Hilfe Überfall geschrien. Als die Polizisten kurz abgelenkt waren hab ich versucht mein Sohn bei mir ins Auto zu verfrachten. Ging natürlich schief war eine blöd Kurzschlusshandlung eines besorgten Vaters. Nach 2 Tagen gab es einen weiteren Überfall damit schied mein Sohn als Täter aus und wurde wieder freigelassen

Ich fasse zusammen er ist unschuldig wahrer Täter mittlerweile gefunden, ein anderer Richter hat festgestellt dass der Haftrichter sich falsch verhalten hat, meine Befreiungsaktion war völlig ohne Gewalt hat nicht geklappt.

Kann ich hoffen dass man das Verfahren gegen mich einstellt ?

Wenn nicht welche Strafe erwartet mich ?

Ich habe nur wenig Geld und muss mich um meinen Sohn kümmern. Er braucht mich

...zur Frage

Ist dieser Test positiv oder negativ? (AIDS Test)

Was denkt ihr über das Ergebnis des aidstest ? Ich finde ihn schwer verständlich und wusste nich ob er positiv oder negativ ist ?

...zur Frage

Kann ich mit meiner Stiefschwester zusammen sein?

Also das ganze fing vor einem halben jahr an das wir getrunken haben und uns geküsst haben. und wir verstehen uns voll gut und schlafen auch in einem bett und kuscheln . aber sobald unsere eltern da sind wissen wir nicht wie wir uns verhalten sollen. und jetzt denken unsere eltern das da was mit uns is aber wir wissen selbst nich ob wir nun zusammen sind oder nich was denkt ihr? Und wäre es schlimm wenn wir zusammen sind?

Daaaaaaaaanke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?