Hilfe! Starkes schwitzen! -.-

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du trotz nur geringer körperlicher Anstrengung an starken Schweißausbrüchen leidest, könnte das AUCH ein Zeichen für eine Erkankung sein (muss es aber nicht). Ich würde dir empfehlen, auf jeden Fall mal einen Arzt aufzusuchen. Starkes Schwitzen kann eine Begleiterscheinung einer Krankheit sein (z.B. eines Infekts), oder, es kann sich auch um Hyperhidrose handeln. Hier habe ich einen Ratgeber rund um das Thema Schwitzen für dich: http://www.stark-gegen-schwitzen.de/ Da findest du Informationen, Tipps und Therapiemöglichkeiten für starkes Schwitzen im Alltag. Ich hoffe, das hilft dir ein bisschen weiter! Gute Besserung!

Es gibt mattierende Pflegetücher Die benutzt du einfach um deinen Schweiß abzuwischen und mattierte Haut zu kriegen Gibts bei dm glaub ich

hol dir yerka, aus der apotheke! Ist ein wahres Wundermittel. Ist zwar nicht ganz billig aber es lohnt sich!

Ich bin letztens erst auf ne Seite gestoßen.

http://was-tun-gegen-schwitzen.net/

Dort findest Du Tipps rund um das Thema Schwitzen. Auch werden dort verschiedene Produkte aufgelistet. Ich hab nämlich das gleiche Problem wie du. Ich schwitze mega unter den Achseln, an der Stirn und an den Füßen. hab einfach mal bissel recherchiert und kam dann eben auf diese Seite. Gibt bestimmt auch andere , aber diese Seite ist mir halt im Kopf geblieben. Was ist dir aber hier schon mal sagen kann aus meinen Erfahrungen her:

Keine hautengen Klamotten tragen!!! Immer duschen. damit der Schweiß nicht anfängt zu stinken! Das kann richtig unangenehm für dein Umfeld sein.

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Ich schreibe nie so viel aber ich weiß einfach wie nervend dieses Thema sein kann!

Was möchtest Du wissen?