HILFE! Starke schmerzen am Kiefer (links)

8 Antworten

Noch kleine Information dazu ich hab jetz viel von Vereiterung gelesen aber das müsste doch sichtbar sein oder nicht ? Was ich noch hinzufügen muss meine Weißheitszähne sind noch nicht zu sehen dh. die müssen erst durch das Zahnfleisch vill. kommen sie einfach nicht durch und bauen desshalb diesen unglaublichen Druck auf?

weisheitszähne

...::::ACHTUNG ACHTUNG WICHTIGES UPDATE !!!!!!!!!!!!!! AKTUELLE INFORMATIONEN:::::...


Also ich war nun beim Zahnarzt ( Ich lief 4 Zahnärzte ab da alle Praxisurlaub hatten, man man man ) und er konnte nichts feststellen weder eine Zyste (eiter) noch der Weißheitszahn ( Es lag also NICHT an den Zähnen), er hat mich geröngt und wusste einfach nicht was da los war, alles war angeschwollen, nun vermutet er ein Pfeifersches-dürsenfieber, ich habe zwar antibiotika bekommen weil es sein könnte das es doch nur Eiter bei der Schilddrüse ist, fals es morgen also nicht besser wird habt ich ein großes Problem es heißt ja es sei sehr ansteckend das Drüsenfieber, ich habe nun Angst das ich meine Eltern anstecken könnte, könnt ihr mir mit Erfahrungsberichten weiterhelfen fals ich wirklich unter dieser Krankheit leide?

LG. Francesca

Was tun gegen starke Schwellung nach Operation?

Hallo,
Ich hatte vor 6 Wochen eine recht große KieferOP. Ober- und Unterkiefer.
Es ist dabei nichts unerwartetes passiert, aber die Schwellung ist eben sehr stark.
Ich weiß, es dauert lange bis die Schwellung ganz weg ist, aber sogar die Ärzte meinten jetzt, dass es noch ungewöhnlich arg angeschwollen ist und dass es schon um einiges mehr zurückgegangen sein sollte.
Bei meinem letzten Kontrolltermin habe ich auch ein Mädchen gesehen, die hatte vor drei Wochen die gleiche OP, bei ihr sah das aber schon echt gut aus - naja, und mir ist es erstmal gleich vergangen...
Was ich schon täglich dagegen tue hilft wohl nicht:
Kühlen; Kühlsalbe; Spaziergänge (haben sie mir im Krankenhaus gesagt, dass das helfen sollte); keine Anstrengung; 'sitzend' schlafen;
(Und nächste Woche habe ich einen Termin für eine Lymphdrainage auch noch)

Weiß vielleicht jemand was man da noch machen kann?
Ich weiß, bis alles weg ist wird es wohl richtig lange dauern, aber, wie gesagt, es ist halt noch sehr stark.

Noch ein wenig mehr info zum Problem: (ich weiß nicht ob und wenn ja was davon wichtig ist um sich ein einigermaßen gutes Bild machen zu können)
Bei OP wurden die Kiefer insgesamt 4x durchgesägt und mit Schrauben und diesen kleinen Platten wieder zusammen getackert, Wangen sehr geschwollen (etwa 30% zurückgegangen in den sechs Wochen), im Mund ist alles soweit verheilt, Gefühl ist zu 90% da;

Wäre sehr froh über Antwort. Bin langsam bereit alles auszuprobieren; sogar wenn ich bei Vollmond um ein Hühnchen tanzen müsste. ;)
Danke schon mal für Eure Zeit!

...zur Frage

Zu Stark gegähnt Kiefer Nerv oder Muskel leicht schmerzend Was tun kühlen oder wärmen?

...zur Frage

Warum so starke Bauch Schmerzen?

Meine Mutter (66 Jahre) hat starke Bauch Schmerzen seit 6 Monaten ca.

Immer wenn sie was isst hat sie starke Schmerzen und ihr Bauch ist stark aufgebläht und hart. Sie hat alle möglichen untersuchen gemacht und die Ärzte haben nichts gefunden. Was könnte das sein? Warum bläht der Bauch so stark auf?

...zur Frage

Kieferschmerzen Kiefergelenk welcher Arzt?

Hallo.

Ich habe seit ca. 1 Woche schmerzen an meinem Kiefergelenk, wenn ich den Mund wie zb beim gähnen sehr weit aufmache oder den Kiefer stark nach links oder rechts bewege. Zudem spüre ich einen leichten Druck auf meinem Ohr, ob das damit zusammenhängt?

Jetzt stellt sich für mich die Frage, zu welchem Arzt ich gehen soll? Hausarzt oder Zahnarzt?

...zur Frage

Starke Zahnschmerzen, was könnte ich noch tun, kann auch nicht schlafen ?

Hi, ich war am Donnerstag wieder beim Zahnarzt, davor auch schon 6 mal, müssen noch paar Zähne gemacht werden, und bei dem einem ist jetzt nur eine Einlage drauf also noch nicht ganz fertig, und der tut so weh, schon seit Freitag aber heute sehr stark, nehme schon den ganzen Tag Schmerz tabletten aber jetzt wirken die nicht mehr. Wenn ich nur kurz drauf drücke, hab ich schon starke Schmerzen. Kann nicht mal schlafen, was könnte ich noch tun ?
[LG~Andreas~18]

...zur Frage

Tampon ist nach 20 Minuten voll!?

Also wie die überschrift schon sagt ist mein Tampon nach 20Minuten voll. Ich befinde mich am 2. Zyklustag. Ich hatte meine Periode noch nie so stark und zusätzlich habe ich sehr starke bauchkrämpfe was ich sonst eher selten habe. ich nehem nun seit gestern eine andere pille. könnte das vielleicht zusammenhängen? ich wäre froh wenn jemand wüsste wann diese starke blutung aufhört und mir sagen kann ob dies an der neuen pille(yris) liegen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?