Hilfe staffordshire bullterrier kann nicht alleine bleiben

3 Antworten

Das mir schon klar das ich ihn noch etwas zeit geben muss... die frage war auch viel mehr ob der Ansatz richtig ist... bis jetzt waren es auch nur wenige Sekunden..

Bei der Vorbesitzerin konnte er vielleicht tatsächlich 6 Stunden alleine bleiben. Das bedeutet nicht, dass er es bei dir kann. Schließlich ist er jetzt in einer komplett neuen Umgebung. Wahrscheinlich hat er deshalb einfach Verlustängste und möchte nicht, dass du weggehst.

Gib ihm einfach etwas Zeit. Du musst die Abstände, in denen du ihn alleine lässt, immer wieder ein bisschen steigern. Fang mit wenigen Minuten an und steigere es dann bis auf wenige Stunden.

Er ist erst seit einer Woche bei dir und fühlt sich sicherlich alleingelassen und einsam.

Kannst du ihn nicht erst einmal mit allem vertraut machen und ihn geduldig an sein neues Zuhause gewöhnen und DANN langsam anfangen, ihn daran zu gewöhnen?? :)

Aber der Ansatz ist schonmal sehr gut bzw. deine Taktik. :)

Was möchtest Du wissen?