Hilfe: Staatsgewalt angeblich = Staatsmacht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt kein Gesetzbuch der Sprache und Begriffe. Gerade Begriffsdefinitionen sind im Duden oftmals ungenau, veraltet und manchmal auch falsch.


Einen Unterschied zwischen "Staatsmacht" und "Staatsgewalt" kann ich nicht feststellen. "Staatsgewalt" ist auf jeden Fall der gängigere  Begriff. In der Fachwelt spricht man von "Staatsgewalt". Weil man auch von der "Gewaltenteilung"  und nicht von der "Machtteilung" spricht.

Natürlich sind Macht und Gewalt Synonyme - ist das jetzt eine Überraschnung für Dich, dass es verschiedene Wörter gibt, um etwas auszudrücken?

Nein, aber ich will keinen Fehler in Politik machen, weil ich das nicht im Abitur hatte.

Für mich ist das Neuland.

0

Nein. Kein echter Deutscher wird es wagen dem Duden zu widersprechen.

Supi!

Ich knalle dann 10 Duden auf den Tisch und sage:"Hier sind 10 Argumente, dass ich RECHT habe!!!!"

:-))

0
@tommy40629

Leg noch ne Bibel und ein Telefonbuch dazu. Dann bist du auf der sicheren Seite.

3

Die Staatsmacht übt ihre Staatsgewalt aus.

Ich kenne mich jetzt insofern nicht aus, als ja Wikipedia auch nichts anderes behauptet als der Duden: wenn man "Staatsmacht" eingibt, wird man zu "Staatsgewalt" weitergeleitet. Wo ist also das Problem?

Ich möchte nicht, dass jemand sagt, dass es nicht stimmt.

0
@tommy40629

LOL vorbeugende Maßnahme? Naja, jedem das seine.

Der Staat übt auf Grund seiner Macht Staatsgewalt aus. Oder übt er vielleicht eher auf Grund seiner Staatsgewalt Macht aus?

0
@tommy40629

Für noch viel wichtiger halte ich die Frage, ob Maikäfer eigentlich masturbieren, oder nicht.

3

Du fällst auf die Gesichtsprotuberanz. Oder auf den Gesichtserker. 

Das sind nämlich auch Synonyme.

Was möchtest Du wissen?