Hilfe! Spinnenphobie!? Was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meiner Schwester geht es genauso. Das ist ganz normal bei manchen Menschen. Sie schreit und weint bei jeder Spinne die sie sieht. Aber wenn es zu schlimm wird sollte man keine Witze darüber machen. Also mein Rat an dich:

Geh zu einer Therapie oder such dir eine Freundin oder einen Freund der keine Angst vor Spinnen hat und der sich traut sie anzufassen oder sonstiges. Dieser fängt eine Spinne und setzt sie in ein Glas. Du setzt dich davor und guckst die Spinne an so lange du möchtest. Guck sie einfach an wie sie aussieht und wie sie sich bewegt. Studier sie richtig. Wenn du irgendwann genug hast versuch das Glas in die Hand zu nehmen. Irgendwann gehst du vor die Tür machst das Glas auf und lässt sie wieder frei. Geh auch mal zu einer/m Freund/in der einen Keller hat und geh in den Keller. Mach das nicht alleine wenn dort Spinnen sind weißt du nicht welche Auswirkungen das ganze hat, wenn du einen Panikanfall erleidest!

Ich hoffw ich konnte dir helfen ;). Probier das einfach mal aus und lass dir Zeit dabei.

Viel Glück und freundliche Grüße

PancakeFreak :)

danke:) leider kriege ich schon angst, wenn ich eine spinne auf einem bild sehe...

0
@Madisan99

Dann guck dir Spinnenbilder an & ich bin nun auch nicht wirklich ein fan von Spinnen :3

0

Weinen wegen einer Spinne? Das hört sich schon ziemlich hart an.

Viele unserer Praktikanten haben Angst vor Spinnen, aber auch ihnen muss ich sagen, dass sie so im Exotenbereich keine Chance haben werden. =/

Angst entsteht durch Unkenntnis. Mach dich doch einfach mal schlau, was für faszinierende Tiere Spinnen sind, was sie alles können und wie nützlich sie für uns Menschen sind. ich hab dir unten mal ein Video gepostet.

Versuch dich doch auch mal einer Spinne zu nähern und sie genau zu betrachten, dann wirst du erkennen, dass es keinen Grund zur Angst gibt!

Viel Erfolg bei der Selbsttherapie! =)

Wenn Du Spinnen ruhig beobachtest, wird Deine Angst wahrscheinlich in Bewunderung umschlagen. Ich jedenfalls freue mich jeden Morgen über die paar Spinnen an meiner Schlafzimmerdecke. Sie halten das Zimmer übrigens frei von Fliegen.

wenn ich in meinem zimmer mehrere spinnen hätte, würde ich wahrscheinlich in ohnmacht fallen... :(

0

therapeut oder einfach versuchen mal näher an eine ranzugehen oder anzufassen aber ich will dir nicht schaden

also mag spinnen auch nicht aber für mich is das jetzt kein drama.

Hypnose soll doch helfen...Erkundige Dich doch da mal.

Was möchtest Du wissen?