Was tun gegen eine kleine Spinnenphobie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das waren (wenn sie wirklich groß waren) bestimmt Winkelspinnen. Und genau dahin werden sie sich auch verkrochen haben. Sie lauern in irgendeinem Winkel auf für sie passende Beute. Du gehörst nicht dazu und dir tun sie auch nichts.

Falls du sie noch mal siehst, schnell sein und sie fangen und raussetzen. Oder platt machen. Den Staubsauger können sie auch überleben.

Ich werde nicht ins Zimmer gehen! Gibt es eine andere Lösung?

0
@xDouble

Mama, Papa, Bruder, Schwester rein und auf die Pirsch schicken.

Oder du kannst dir vorstellen, dass die Spinnen derart Angst vor dir bekommen haben, dass sie ihre Bündelchen aus Spinnenseide geschnürt haben und sich schleunigst in die weite Welt verkrümelt haben.

Wahrscheinlich wird es keinen Raum in eurer Wohnung geben, in dem es keine versteckten Spinnen gibt. Und sämtliche Spinnen, die sich in Deutschland gewöhnlich in Häusern aufhalten sind absolut harmlos für Menschen.

0

Dafür gibt es nur eine Lösung. Du brauchst eine leicht entzündbare Flüssigkeit und ein Feuerzeug. Danach vlt eine neue Wohnung.

Ich mein es ernst, ich hab voll Angst vor Spinnen

0
@xDouble

Das geht mir auch so. Werde immer ausgelacht, weil ich 1,90 bin und bei der kleinsten Spinne der erste bin der abhaut xD. Entweder schnapp ich mir ein Deo und spiele Pyrotechniker oder lass den Job einen Anderen erledigen.

0

HAHA mit Deo mach ich das auch :D Oh man eigentlich will ich die gar nicht töten aber...ich hab so scheiß Angst vor Spinnen😂Und vor Weberknechten:D

0

Seit wann haben wir gefährliche Spinnen hier bei uns? Meine Spinnen wissen ganz genau - sie dürfen weder mich, noch meinen pc, noch meinen schlafplatz berühren sonnst sterben sie. Alle anderen dürfen tun was sie wollen :)

Ok ich formulier die Frage um: Seit wann haben wir ernstzunehmende giftige Spinnen hier bei uns?

0

Was möchtest Du wissen?