Hilfe! Spinne! Was jetzt?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für deine Phobie kannst du nichts .. Macht die Tür doch einfach für ne Nacht zu ? Oder hol die Katzen halt rein , und dann saug sie morgen ein bzw. setz sie bitte aus , oder lass das halt deine Mutter machen.

Oder versuch dich zu überwinden .. totschlagen ist hierbei um einiges einfacher als sie rauszusetzen. Mach dir einfach jeden Moment bewusst , dass dir so eine Spinne nichts anhaben kann , dann kriegts du das schon hin.

Fange das Tier vorsichtig ein und bringe es nach draußen, es kommt bestimmt nicht wieder. Aber bitte vorsichtig, die Beine reißen schnell aus.

Falls dich das Spinnchen angreifen sollte, kannst Du ja immernoch die Zeitung, einen Hausschuh oder sonstiges nehmen, um Dich selbst zu verteidigen und das Tier in Notwehr zu töten.

Die tut nix. Und die kommt auch nicht zu dir. Du bist 10000 mal grösser als das Tier wovor hast du eigentlich Angst. Mach ne Therapie, dann gehts das nächste Mal ganz einfach Glas drüber, Pappe drunter - raussetzen.

Ich bin schon in Therapie..

0
@cutehorse

Sehr gut, das freut mich - du solltest dann bald kein Problem mehr damit haben. Viel Erfolg!

1

du bist größer als sie also machs tod fertig

Wenn ich Spinne höre, denke ich irgendwie immer an knack :-)

0

Wenn Du eine Spinnenphobie hast, kann ich dich beruhigen, Weberknechte sind keine Spinne... Und Vegetarier.

Die Katze wirdst es richten, wenn sie es will...;-))))

Wecke deine Mutter vorsichtig und frag ob sie die Spinne wegmachen kann :)

Meine Güte.... beruhige dich. Das arme Vieh kann dir doch überhaupt nichts tun. Fange sie mit nem Glas oder Becher mit untergeschobenem Blatt o.ä. ein und setze sie an die frische Luft.

Was möchtest Du wissen?