Hilfe skyrim Werwolf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo anonym120312,

du musst am ende der Gefährten Quest Reihe sein. Am ende der Quest Reihe musst du ja Kotlak den Weg nach Sovengarte ebnen indem du den Wolfsgeist von ihm besiegst. Dazu musst du vorher die Mission, die er dir vor dem Tod durch die Silberne Hand gibt erfüllen und mindestens 1 Schluchtweierhexen Kopf hohlen.

Wenn du deine Lykantropie loswerden willst, musst du mindestens noch einen zweiten Kopf haben und diesen dann wie den ersten in das Blaue Feuer der Grabstäte werfen und deinen Wolfsgeist besiegen. Danach sollte sie weg sein.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach die Quests bei den Gefährten weiter, irgendwann kommst du an einen Punkt, wo du die Möglichkeit zur Heilung hast. Kannst du also nicht verpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst glaube ich mal ein paar Gastwirte Fragen ob sie in letzter Zeit Gerüchte gehört haben, ich weiß wohl nicht ob der Typ in Mortal der eigentlich nur Vampirismus heilt auch Werwölfe heilt :/ Frag einfach mal die Gastwirte irgentwo :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilinalta
23.06.2016, 15:59

Falion aus Morthal hat damit nichts zu tun, für die Heilung braucht man eine Quest, die man erst bekommt, wenn man einen bestimmten Punkt in der Gefährtenstory erreicht hat

0

Was möchtest Du wissen?