Hilfe! Selbstinfektion bei vulgärer Warze.

6 Antworten

Gaaanz ruhig. Die Warze ist ohnehin der Ausdruck eines (zeitweise) geschwächten Immunsystems. Ist sie allerdings da, ist sie schwer wieder wegzubekommen, das heißt aber nicht, dass Du jetzt mit Warzen übersät wirst. Falls noch weitere Warzen auftreten, natürlich den Doc aufsuchen. Die Chancen stehen aber gut, dass das nicht passiert. Um ungelegte Eier und ungewachsene Warzen sollte man sich keine Gedanken machen.

Abwarten. Mehr kannst jetzt nicht tun, wenn noch keine anderen Warzen da sind. Alternative: Zum Hautarzt gehen.

Du kannst vorbeugend eine Dinge berücksichtigen: Socken immer kochen, genauso wie Handtücher für die Füße...und immer nur einmal verwenden. Nicht barfuß in Schuhe schlüpfen und nicht barfuss durch die Wohnung laufen. Ausserdem kannst Du dir Kodanspray aus der Apotheke holen und die betreffende Stelle damit desinfizieren. Beobachte die Stelle und ihre Umgebung immer gut denn kleine Warzen kann man ohne Probleme schnell entfernen lassen. Die Warzen können sich besonders gut an feuchten Stellen mit rissiger Haut ausbreiten deswegen ist es sinnvoll die Haut an den Füßen zu pflegen und regelmäßig einzucremen. Aber keine Panik- so schnell geht das nicht :o) Lass die Warze am besten von einem Arzt entfernen welcher Dich dann nochmal über Vorsorgemaßnahmen ausführlich informiert. Bei der Ernährung solltest Du Distelöl oder Leinöl zu Dir nehmen und ein bißchen Vitamin E ist auch gesund für Deine Haut. LG

44

Super gute Antwort, bis auf das Distelöl - besser ist immer Olivenöl - aber sonst DH für dich!!
Und Leinöl ist sowieso das Beste!!! LG

0
35
@wuschel55

Ich benutze auch gerne Olivenöl. Wenn man verschiedene Sorten zuhause hat kann man immer die geschmacklich passende wählen und deckt alles ab :0D LG

0

Was möchtest Du wissen?