Hilfe sekundenkleber:o

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alles klar, da dürfte der Kleber nicht in das Holz eingezogen sein. Entweder mit einer Klinge entfernen (dabei aber aufpassen, dass du das Dekor nicht verletzt) oder per Lösungsmittel (meist reicht Nagellackentferner) - dabei aber darauf achten, dass dieses nicht die Öberfläche angreift, ich hab dies mal bei billigem Laminat gesehen. Persönlich hab ich zuletzt eine Schaberklinge (Rasierklinge mit Halter) benutzt und vorsichtig den Tropfen entfernt. Den Rest dann mit Nagellackentferner auf einem Tuch weggeputzt. War aber auch kein Sekunden- sondern normaler Kleber, der angetrocknet war.

Quelle : http://forum.chip.de/smalltalk/sekundenkleber-entfernen-733406.html

mit Aceton kannst du alles wieder beseitigen. Aceton ist auch im Nagellackentferner, damit kannst du es natürlich auch erst mal versuchen.

Die Sekundenkleber marke samt bezeichnung bei google eingeben, nach kurzem Suchen müsstest du auch rausfinden wie speziell dieser Kleber zu lösen ist.

Ansonsten Hausmittel -> 100%iger Alkohol, Spiritus, antiharzcreme, solche sachen versuchen.

also normaler sekundenkleber geht nach ein bestimmten zeit nicht mehr mit nagellackentferner oder aceton weg. von den händen kann man ihn einfach anziehen, vom boden muss man ihn wohl abschaben

Was möchtest Du wissen?