Hilfe! Seit 2 wochen einen stark aufgeblähten Bauch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, du bist also ein Mädchen ...  ja?

Du brauchst dich erst mal noch nicht aufregen ...  so wie sich das anhört sind es wirklich Blähungen, Darmprobleme, nervöse Störungen und es kann auch von der Pille kommen.

Wenn das nach 2 Wochen noch immer da ist und nicht besser geworden ist, dann musst du natürlich unbedingt zum Arzt gehen ... es gibt dort sicher nicht viele nervige Tests ...  der Arzt wird dich abdrücken und Ultraschall machen.

Wovon ich aber echt geschockt bin und ich für unmöglich halte ist ... 

(meine Eltern sind kein großer Fan davon sofort zum Arzt zu laufen weswegen ich erstmal in die apotheke bin)

Wenn mein Kind krank ist und über gesundheitliche Probleme klagt, bin ich doch froh, wenn sie selber zum Arzt gehen will ...  dafür gibt es Ärzte !!!

Stell` dir mal vor, wenn der Arzt sagen würde ... wären sie nur 1 Woche früher gekommen ...  was er bei dir nicht machen wird !!!

Gute Besserung!

99Herzblatt99 14.08.2016, 06:51

Vielen dank erstmal für deine schnelle Antwort :) Ja ich bin ein Mädchen Die Pille nehme ich nicht deswegen fällt diese Ursache weg und Blähungen habe ich auch keine aber irgendwie wäre ich sogar froh welche zu haben weil dann der druck wenigstens weg wäre. Meine Eltern sind natürlich nicht so schlimm, das kam gerade falsch rüber denke ich. Sie neigen nur dazu erstmal abzuwarten vor allem habe ich ja keine schmerzen aber es ist einfach sehr belastend

0

Hausarzt wär mal net schlecht hinzugehen 

Was möchtest Du wissen?