Hilfe, seit 11 tagen überfällig?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Prinzipiell gilt; je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nach dem Eisprung, also in der zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Findet der Eisprung jedoch zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr statt und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

Durch die Einnahme der "Pille danach" kann die nächste Menstruation
in Einzelfällen durchaus früher oder auch später einsetzen als normal.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Es sind aber auch Fälle bekannt, bei denen nach der Pille danach die Blutung im Zusammenhang mit der Menstruation erst mit einer Verzögerung von über 20 Tagen eingetreten ist.

Alles Gute für dich, ich drück die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann durchaus normal sein, dass sich der Menstruationszyklus verschiebt, gerade auch wenn der Körper mit einer Infektion zu kämpfen hatte...

Woher willst du denn wissen, das genau an dem Tag dein Eisprung war?, denn in der Natur kommt halt nix nach Terminkalender...

Wenn du dir allerdings zu unsicher bist, dann mach einen Schwangerschaftstest und demnächst nur noch mit Gummi verhüten.

Es reicht leider schon ein winziger Tropfen aus um an den fruchtbaren Tagen schwanger zu werden, denn nur das schnellste Spermium ist der Sieger und in einem Tropfen sind bereits unzählige davon...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daffodill
10.06.2016, 17:24

Habe so einen Kalender der mir meine fruchtbaren und unfruchtbaren Tage anzeigt und an dem tag wurde mir der eisprung angezeigt. 

0

Ich weiß nicht warum du uns das hier schreibst, letztendlich kann dir nur dein Frauenarzt weiter helfen!

Immerhin hast du die Pille danach (rechtzeitig) genommen, das ist gut. Von daher dürftest du nicht schwanger sein. Du hast das Antibiotika auch erst eine Woche später bekommen, also beeinträchtigt wurde sie dadurch ganz bestimmt nicht.

Ich habe gerade noch einmal schnell die Wirkung von der Pille danach nachgelesen. Ich weiß aber nicht, ob das wirklich so stimmt oder bei jedem Präparat so ist: anscheinend wirkt sie nicht, falls die Eizelle bereits befruchtet wurde. Also wenn du schwanger sein solltest, dann weil es der Fall war, dass deine Eizelle schon befruchtet war.

Ansonsten: Seit wann hast du deine Periode denn überhaupt schon? Und bekommst du sie regelmäßig? Manchmal kommt die Periode eben nicht pünktlich. Gerade jetzt wo du krank warst, kann dein Körper völlig durcheinander kommen. Aber ich bin keine Ärztin. Du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen und das abklären lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daffodill
10.06.2016, 17:01

Habe meine Periode seit 3 jahren und immer regelmäßig, vielleicht ein paar tage oder höchstens eine Woche zu spät aber sonst war sie immer pünktlich. Habe gehört durch pille danach soll es sich verschieben? Und durch Antibiotika auch? Habe im Moment sehr viel Stress deswegen müsste ich eigentlich schon irgenwelche symptome haben? 

0

Die Pille danach wirkt nicht mehr, wenn die Eizelle befruchtet wurde. Und das ist sehr wahrscheinlich am Tag des Eisprungs.

Geh zum Arzt und/oder mach einen Test.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Test könnte Klarheit schaffen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

antibiotika verschiebt die Periode auxh ... hatte einen normal 28 Tage Zyklus mit Antibiotika verschob es sich um 1 Woche..

keine Panik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daffodill
10.06.2016, 17:02

Aber 11 tage sind schon krass 

0
Kommentar von angy50000
10.06.2016, 18:29

Dann mach nen Schwangerschaft früh test

0

Die Pille danach hat keine 100%ige Garantie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mach einen Schwangerschaftstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?