Hilfe! Sehr undeutliches Sprechen!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Sidious,

es kann sein, daß Du legastheniker bist?... Auf jeden Fall solltest Du zum Logopäden gehen! Die kasse übernimmt das, wenn Dein Hausarzt es Dir verschreibt...

Du kannst auch zum HNO gehen, er kann Dir auch logopädische Therapiestunden verschreiben.

Ich wünsche Dir eine gute Besserung!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sidious
08.07.2011, 18:47

Hallo,

nein bin ich nicht. Ich hatte auch nie wirklich Probleme mit meiner Ausprache, doch in den letzten halben Jahr wurde ich immer häufiger gefragt ''Wie bitte?'' und seitdem ist mir das aufgefallen.

Bin auch im Theater und wenn ich den Text auswendig lerne und oft genug probe, dann ist die Ausprache super und deutlich.

0
Kommentar von CharlesWaldorf
08.07.2011, 18:59

es kann sein, daß Du legastheniker bist?

es kann sein, daß Du nicht weißt, wovon Du hier schreibst???

Legastheniker sind Menschen mit einer Lese- / Rechtschreibschwäche! Oh, oh, oh, was soll das mit der undeutlichen Aussprache zu tun haben?

0

Guten Tag, ich verstehe Dein Problem und kenne die Symptome, die Du beschrieben hast. Sie gehören zu einer Redeflussstörung, die "Poltern" genannt wird. Im Gegensatz zum Stottern (auch eine Redeflussstörung) kann Poltern viel leichter "geheilt" werden. Logopäden helfen. Doch vorher zur Diagnose unbedingt zum Phoniater (besonders spezialisierte HNO-Ärzte). Freundliche Grüße aus Köln B. S. (ein Sprecherzieher)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Synchronsprecher sind Schauspieler. Und Schauspieler haben Sprechunterricht.

Dir könnte ein Logopäde helfen. Vielleicht nicht bei Deinen Konzentrationsschwächen, aber bei der Aussprache bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als jemand, der Leuten beibringt , wie man am Telefon spricht. Rede mit deinen Arzt und lasse dich vielleicht einmal zum Logopäden überweisen. Ich habe in meiner frühestens Jugend auch leicht gestottert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

logopädie ist hier das richtige stichwort.

such dir einen logopäden in deiner stadt und stell dich dort mal vor .

logopäden sind auf spracherziehung spezialisiert. also stottern, lispeln etc.

ich denke die können dir auch gut weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?