HILFE! SEHR SCHLECHTE VATER SOHN VERHÄLTNIS!

6 Antworten

oh Mann, du bist erst 13? Damit bist du noch jünger als ich vorhin gedacht habe, wo du gefragt hast, wie du an Zigaretten kommst. Aber da sind wir auch schon bei einem Punkt. Es ist sehr schade, wie sich dein Vater dir gegenüber verhält. Aber du darfst dich da einfach nicht angreifbar machen. Wenn du nichts falsches machst, dann steht dein Vater doof da, wenn er sich so verhält. Allerdings möchte ich dich bitten, dir vor Augen zu halten, daß du 13 Jahre alt bist und das ein Alter ist, in dem einen vieles gegen den Strich geht, was die Eltern so machen. Überleg mal, ob manch eine Äußerung von deinem Vater vielleicht gar nicht so schlimm gemeint ist, wie es bei dir ankommt. Versteh mich nicht falsch. Ich will das jetzt nicht abtun. Wenn es sich dennoch so verhält, wie du es schilderst, finde ich das absolut nicht in Ordnung, wie er sich verhält. An sich ist das schon eine Form von Mobbing. Wenn das wirklich so schlimm ist und das auch dauerhaft, also jetzt nicht ein einmaliger Vorfall war, erzähl es morgen in der Schule deinem Lehrer. Es gibt da auf jeden Fall Möglichkeiten, die man mit dir besprechen kann. Wenn es ganz schlimm ist, kann man dich auch erst einmal woanders unterbringen (dazu wird man das Jugendamt einschalten) oder vielleicht redet mal jemand mit deinem Vater usw. Also wie gesagt, überleg noch mal in Ruhe, ob das wirklich so schlimm ist, wie du es jetzt gerade empfindest. Und wenn du es morgen früh immer noch so siehst, dann erzähl es einem Lehrer, dem du vertraust (oder falls du dazu räumlich in der Lage bist, geh selbst zum Jugendamt). Man wird dich mit deinen Problemen jedenfalls nicht allein lassen, solange du ruhig und sachlich deine Lage schilderst. Und mein Tip: Mach dabei nicht den Eindruck als wenn du ein Problemkind wärst (um dabei noch einmal an die Zigarettenfrage zu denken)

Das mit den Zigarreten war mein Freund nicht ich ...

0
@ButterFTW

so komischer Weise ist so etwas immer der Freund oder der Bruder usw. Jetzt nur mal kurz, weil es ja an sich nichts mit dem Thema deiner Frage zu tun hat. Aber hier darf jeder Account immer nur von einer Person genutzt werden. ...

Aber ich will jetzt nicht von deinem Anliegen ablenken. Wie gesagt versuch es mal mit etwas mehr Abstand zu betrachten und überleg erst einmal, ob es wirklich so schlimm ist, wie es dir zur Zeit vorkommt. Wenn ja, kann man dir natürlich helfen. Bei Schülern empfehle ich immer einen Lehrer als Ansprechpartner, weil die einen ja auch kennen und somit sehr gut einschätzen können, was man tun sollte.

0

Vielleicht ist deinem Vater nicht klar, dass du zur Hälfte aus seinen Erbanlagen bestehst? Oder meint er, alles Schlechte käme von deiner Mutter? Warum steht sie dir nicht bei? Dein Vater hat die Verantwortung, seine Kinder zu erziehen, sie auf das Leben als Erwachsene vorzubereiten. Wenn er damit überfordert ist, dann sollte er an SICH arbeiten!

Wenn du mit ihm nicht reden kannst, dann rede mit deiner Mutter und/oder Schwester, vielleicht können die ihn zur Einsicht bringen, dass es vor allem das Problem deines Vaters ist, wenn er Schwierigkeiten mit dir hat. Gab es denn mal einen Anlass, einen Grund, weshalb er solche Unterschiede zwischen den Geschwistern macht? Ist er überhaupt deine Vater? Ich will dich nicht verunsichern, aber das würde einiges erklären...

Ich denke schon das er mein Vater ist aber er sieht mir kein bisschen ähnlich... Meine Schwester ist erst 4 Jahre alt

0

Wie bitte ? Das geht ja mal garnicht ! Such dir jemanden (mit dem du ein gutes Verhältnis Hast , wie zB deine Mutter) und redet darüber mit ihm . Sag das es dich verletzt und er schlieslich dein Vorbild sei . Ich kann mir gut vorstellen , dass dein Umgang mit anderen Leuten dadurch auch schlechter wird . Wünsche dir viel Glück

Adoption machen?

Hallo, ich habe ein sehr schlechtes Verhältnis zu meiner Mutter. Sie ignoriert mich meistens, schläft mich auch ab und zu , bestraft mich und macht mich fertig. Sie akzeptiert mich nicht. Mein Vater lebt im Ausland und mein Stiefvater hat keinerlei Interesse an mir und meinem Wohlbefinden. Ich habe schon dadurch Depressionen bekommen und weiß nicht wa sich tun soll. Mich zieht alles runter. Meine Idee wäre eine Adoption, da ich es hier nicht mehr aushalte. Meine "Freunde" verletzen mich ohne es zu merken (kein Mobbing) und das macht mich auch fertig. Weiß jemand einen anderen Ausweg oder tipps wie es zu der Adoption kommen kann und wie es dann ablaufen wird?

...zur Frage

Einsamkeit und keine Lust mehr auf irgendwas?

Hallo, ich habe das Problem das ich mit keinem aus meiner Familie reden kann. Mein Vater ist momentan nicht zuhause und wenn ich mit ihm über meine Probleme reden möchte, kommt er immer mit der Antwort: Therapeut!

Meine Mutter hört mir zwar zu aber unternehmen tut sie auch nichts dagegen. Sie vergisst immer irgendwas wenn es um mich geht.

Mein bruder.. den interessieren nur Computerspiele..

Mein Stiefvater.. naja der macht sich über alles lustig was ich sage oder tue.. oder er beschimpft mich oder lästert über mich.

Kurze hintergrundinfo: Ich bin zu meinem Vater gezogen wegen meinem Stiefvater aber es hat sich nichts geändert. Ich erwähnte heute meine Angststörung und er meinte das ich gestört bin aber im Kopf.. das hat mich sehr verletzt aber ich sage zu ihm nichts, denn ich habe auch Angst vor ihm.


Die einzigen mit denen ich reden kann sind meine Katzen, denn meine 'freunde' verstehen mich auch nicht. Ich fühle mich dadurch so alleine und habe vor Jahren sogar mal darüber nachgedacht mich umzubringen aber das ist ja auch keine Lösung.

Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben der mir hilft mich nicht einsam und allein zu fühlen?

...zur Frage

Eltern nehmen mir die Motivation?

Also meine Eltern nehmen mir jede Motivation immer wenn ich mich auf etwas freue haben sie was zu sagen vorallem mein Vater.... Ich bin heute 23 Jahre alt und mein Cousin auch.. Ich habe jz meinen Eltern gesagt dass ich meine Matura/Abitur nachholen werde... Und ich dachte damit wuerde ich ihnen eine freude machen.. Stattdessen meint mein Vater "ja du kannst dass nicht" "du bist ein Morgenmuffel" "wirst eh ned die Schule schaffen" dann kommt er an mit hätteat du dich damals mit 14 für die entschieden wärst du heute vl sogar mit dein Srudium fertig!! Und dann kommt das achlimmste und dass würgen sie mir JEDES MAL REIN "Guck ma dein Cousin an seine Matura fertig, Studiert jetzt und arbeitet bei seinem Vater in der Firma und iat fleißig und du??? Was machst du???" "nimm dir mal ein bsp an dein Cousin" "im gegensatz zu dir hat dein cousin es zu etwaa gebracht er hat sein Diplom und bald seinen Titel du musstest dich aber für ne auabildung entscheiden damals.. Jz bleib dabei arbeiten zu gehen.... Was soll dass? Was kann ich am beaten machen wieder motiviert zu sein? Hab jz schon kein bock mehr und bin wütend aber ich brauch mein Abi!!

...zur Frage

Wie kann man dem Vater das Sorgerecht entziehen?

Ausgangslage: Unehelicher Vater, hat das gemeinsame Sorgerecht vor 2 Jahren per Gericht erstritten. Mutter hat alleiniges Aufenthaltsrecht. Sein Verhältnis zu den Kindern ist gut, wenn sie denn mal bei ihm sind. Zahlt seit der Trennung unregelmäßig bzw. gar keinen Unterhalt. Auf nachfragen stellt er sich tot. Bringt sich, trotz zickfachem Bitten der Mutter, nicht in die Erziehung ein bzw. torpediert die Erziehung der Mutter wo immer er kann. Stachelt die Tochter gegen die Mutter auf ( hat dies sogar in einer Mail schriftlich zugegeben) , was zu heftigen verbalen Attacken und neuerdings zu körperlichen Angriffen gegen die Mutter seitens der Tochter führte. Verhältnis Mutter/Tochter dadurch praktisch außer Kontrolle.Hält sich nicht an Abmachungen bzgl des Umgangsrechts. Setzt kontinuierlich die Kinder als Druckmittel gegen die Mutter ein. Würde die Mutter alleine dastehen, wäre sowohl ihr Lebensweg als auch die Kindererziehung einfacher zu bewältigen.

Daher ...kann man dem Vater das Sorgerecht entziehen ??

...zur Frage

Vater beschimpft meine Mutter als Schl****

Schon seit langer Zeit läuft es schlecht zwischen meinen Eltern doch neuerdings macht mein Vater meine Mutter vor seinen Kindern runter beschimpft sie als Schl**** & sagt Sie wäre zu nix nutze... meine Mutter ist am Ende mit ihren Nerven und leidet unter diesem Ar***loch... Traurig dass ich so meinen Vater nennen muss... Ich kann das langsam nicht mehr ansehen wie mein Vater meine Mutter psychisch zerstört... Es zerstört mich auch selber innerlich :( ich weiß einfach nicht mehr weiter... Was soll ich tun? Manchmal bin ich kurz davor meinen Vater Grün und blau zu prügeln :( helft mir!

...zur Frage

Wieso ist mein Vater so grausam?

Hey, Ich werde seit etwa 2 Jahren täglich von meinem Vater beleidigt (Ars**loch, Idiot, Drecksack, etc.) und angeschrien... Er macht mich so fertig.. Ich habe auch noch eine Schwester, die er liebt... Er macht alles für sie! Seit etwa 5 Monaten haben wir noch eine Katze, die er auch noch mehr liebt als mich.. Er mag einfach alles mehr als mich.. Ich bin so traurig... In der Schule (Gymnasium) werde ich auch immer schlechter und er sagt ich bin ein Versager... Was soll ich nur tun? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?