Hilfe! Schwanger wegen Lusttropfen?

7 Antworten

Hallo xXTSLRXx00!

Du bist ein junger Mann, hm?! Ich habe deine Frage eben erst gelesen (du hast sie ja schon vor paar Tagen gestellt) und wollte jetzt einfach mal nachfragen, wie es denn weitergegangen ist, was ihr noch gemacht habt, ob ihr die PilleDanach noch geholt habt oder nicht. ...einfach auch wie es euch mit der Sorge wegen einer möglichen Schwangerschaft jetzt geht, vor allem auch deiner Freundin?

Dass ihr mit dem „nicht-verhüten“ ein Risiko eingegangen seid, das ist dir sicher im Nachhinein bewusst geworden.

Und ich finde, es, ehrlich gesagt, gut, dass du dir diese Gedanken gemacht hast/machst und hier gefragt hast.

Ob es zu einer Schwangerschaft kommt, hängt ja hauptsächlich davon ab, wann im Zyklus der Frau der GV stattfindet. Kennst du dich damit ein wenig aus, oder hast mit deiner Freundin schon mal darüber gesprochen?

Ich will dir das mit dem Zyklus gerne noch mal kurz erklären. In der Schule hast du sicher schon darüber gehört, aber manchmal kommt es auch nicht so deutlich dran.

Der Zyklus einer Frau hat 2 Phasen:Die 1. Phase ist die Zeit vom ersten Tag der Periodenblutung bis zum
 Eisprung. In dieser Phase reifen die Eizellen heran. Die Zeit unmittelbar vor dem Eisprung, bezeichnet man als „fruchtbar“. Da die Eizelle 12-18 Stunden befruchtungsfähig ist, rechnet man rund 1 Tag nach dem Eisprung noch zur fruchtbaren Zeit hinzu. Die Spermien sind 4-5 Tage befruchtungsfähig und können sozusagen solange noch auf ein Ei warten.  Deshalb ergeben sich rund um den Eisprung mehrere Tage, die man als fruchtbar „annehmen“ muss.

In der 1. Zyklusphase ist es bei ungeschützten Geschlechtsverkehr möglich schwanger zu werden. Um den Eisprung herum ist das sogar sehr wahrscheinlich. 

Diese erste Zyklusphase ist allerdings von Frau zu Frau ganz unterschiedlich lang,
 weil jeder Körper „individuell tickt“. Und der Eisprung lässt sich auch nicht berechnen oder im voraus bestimmen, weil der Zyklus einfach was sehr sensibles ist und sich durch das allgemeine Befinden deiner Freundin oder durch das was sie gerade erlebt (Aufregung, Stress, insgesamt viel los usw.) auch mal was verschieben kann, dass mal gar kein Eisprung stattfindet oder später oder früher...

Die Pille danach ist übrigens eine ziemlich Hormonbombe, die auch den Zyklus regelrecht durcheinander bringen kann, so dass es einige Zeit dauern kann, bis er sich wieder eingespielt hat.

Die 2. Phase im Zyklus ist dann die Zeit vom Eisprung bis ein Tag vor dem
 erneuten Einsetzen der Periode. Diese Phase dauert von Frau zu Frau ziemlich konstant lang, nämlich 12-16 Tage und wird als unfruchtbare Phase bezeichnet.

Kompliziert, das alles? Auf jeden Fall spannend...

Du hast geschrieben, dass du gerne mit deiner Freundin über das alles reden würdest. Und das finde ich toll, dass du hier so interessiert und offen bist.

Du, da mach ich dir wirklich Mut, mit deiner Freundin offen auch über solche Themen zu sprechen!

Ich glaube, es wird sie auf jeden Fall freuen, wenn du dich dafür interessierst, was in ihrem Körper während des Zyklus alles passiert. Und es ist doch auch wichtig, dass ihr miteinander über Verhütung euch abstimmt. Und auch, was ihr machen würdet, sollte doch  was passieren, weil es nun mal kein absolut 100%ig sicheres Verhütungsmittel gibt.

Also, nur Mut, sprecht miteinander! Du wirst sehen, das vertieft eure Beziehung nur.

Schreib doch, wenn du noch eine Frage hast, ja?! Kannst mich gerne auch privat anschreiben.

Bez. ich würde mich freuen, wenn du dich auch nochmal kurz meldest wie es euch inzwischen geht.

Alles Gute

Marit

Hallo xXTSLRXx00,

nicht nur wenn du es nicht schaffst den Penis rechtzeitig herauszuziehen – auch schon vorher besteht ein Risiko. Den auch der Lusttropfen kann Spermien enthalten und diesen merkst du nicht – siehe auch https://pille-danach.de/fragen/schwanger-durch-lusttropfen-ist-das-moeglich-23363

Daher kümmert euch am besten, so wie du es ja schon gesagt hast, um die Pille Danach. Die Pille Danach ist ohne Rezept in der Apotheke erhältlich.

Zögert nicht. Je schneller die Pille Danach eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit. Am Wochenende ist die Notdienstapotheke für euch da, erfragbar zum Beispiel unter www.aponet.de.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Wenn es für die Pille danach zu spät ist würd ich auf jeden Fall einen SSW-Test machen, sobald die Regel den 1. Tag ausbleibt (wenn sie das überhaupt tut). Am besten diesen Clear Blue Digital, der ist zwar nicht ganz günstig aber sehr zuverlässig.

Was möchtest Du wissen?