Hilfe SCHUPPEN mit JUCKREIZ

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwer zu sagen. Vielleicht hast du ein falsches Shampoo genutzt?!? Es gibt, zum Beispiel von Crisan, sehr gute Antischuppenshampoos gegen trockene oder fettige Haare, beides kann eine Ursache für Schuppen sein. Vielleicht hast du auch ein anderes Problem, ein Exzem oder so. IN dem Falle KANN ein Antischuppenshampoo helfen, oder du musst zum Hautarzt, weil du etwas ernstes hast. Teste mal die Crisan Shampoos, die sollten helfen, wenn es daran liegt, dass deine Kopfhaut nicht gut ist, und sonst geh lieber zum Hautarzt.

könnte das seborrhoische ekzem sein. bitte zum hautarzt gehen und ihm die kopfhaut zeigen. wenn es das ekzem ist, kann ich dir das sebexol-antischuppenshampoo empfehlen. ist ein ganz mildes, welches sich um den pilz kümmert. juckreiz lässt nach, die schuppen verschwinden dann auch.

Versuche es ´mal mit "Lygal"-Shampoo (rezeptfrei in Apotheken). Ansonsten gehe zum Hautarzt.

Hilfe gegen trockene und feuchte Schuppen...

Hallo Liebe Community

Habe ein Problem mit meiner Kopfhaut!

Seit etwa 4-5 Monaten habe ich komische Schuppen...Die Kopfhaut ist genügend nass, also nicht trocken. Das Shampoo habe ich seit mehr als 3 Jahren nicht mehr gewechselt. Grundsätzlich habe ich eher fettige Haare, es ist ein muss, jeden 2. Tag die Haare zu waschen damit sie frisch aussehen - spätestens aber am 3. Tag!

Als Shampoo habe ich immer Garnier Fructies für fettige Haare verwendet. Conditioner von Lush.

Im Mai ist mir dann den Kragen geplatzt und ich hab meine Krankenversicherung angerufen - telmed. Die Dermatologin wollte dann Fotos haben von der Kopfhaut und Schuppen und mir darauf die nötigen Schampoos in die Apotheke bei uns bestellt.

Leider half das nicht wirklich! Habe dann n Shampoo für fettige und trockene Schuppen von Louis Widmer versucht. Auch die Nivea anti Schuppen habe ich durch.

Es sind so richtige "Flechten" und treten meistens in "Nestern" auf. Es ist auch nicht die ganze Kopfhaut betroffen sondern nur stellenweise. Es juckte anfangs auch (im Moment nicht mehr seit ich Syoss nehme (1 Woche)), und ab und zu immernoch zwischendurch. Es trat auch immer wieder "Wundwasser" von der Kopfhaut auf, wo ich mich zuvor gekratzt hatte, wenn ich die Tinktur der Ärztin dan drauf träufelte fängt es ganz doll an zu brennen.

Die"Flechten" also eine riesige Einzelne Schuppe umfässt jeweils mind. 15 - 20 Haare... die Grösste Fläche war so gross wie ein 5ct Stück....

Hat mir jemand nen Rat?

Dankeschön für jeden Tipp. Sonst muss ich dochmal zum Arzt wenns nicht bessr wird.

...zur Frage

Trockene Kopfhaut nichts hilft ?

Habe seit längerem Probleme mit trockener Kopfhaut und damit einhergehende Schuppen und Juckreiz.
Zuletzt habe ich es mit einer Olivenöl Honig Eigelb Maske versucht welches sich zunächst ganz gut bewährt hat und ich für zwei drei Tage Ruhe hatte ohne die Haare waschen zu müssen. Ab dem
Dritten Tag kamen die Schuppen und das Jucken wieder. übermäßiges schamponieren der Haare begünstigt ja auch trockene Kopfhaut wiederum. Es ist ein Teufelskreis .
Brauche Tipps von Leuten die sich gut mit solchen Sachen aus kennen. Danke

...zur Frage

Was tun gegen sehr starke Schuppen und trockene Kopfhaut?

Hey, ich habe schon länger sehr trockene Kopfhaut und Schuppen aber das hat sich jetzt verstärkt da ich vor über 1 Monat Läuse hatte und dieses Mittel ja die Kopfhaut noch mehr austrocknen soll. Ich habe jetzt aber aufjedenfall keine Läuse mehr ! (Gucke jeden Tag mit dem Nissen Kamm nach und so)
Habe aber jetzt sehr große Probleme mit meiner Kopfhaut. Unzwar habe ich ziemlich starken juckreiz wenn ich meine Haare nur 1 Tag nicht wasche. Ich wasche meine Haare jeden zweiten Tag habe auch schon probiert alle 3 Tage oder so zu waschen aber das bringt nix da ich dann wieder stärkere Schuppen bekomme und der Juckreiz schlimmer wird. Habe schon viele Shampoos aus der Apotheke und aus dem Internet die nicht grade billig waren über eine längere Zeit ausprobiert was aber nichts gebracht hat. Manchmal sind beim kratzen auch kleine weiße Punkte dabei aber die sind nur da wenn ich meine Haare 1 Tag oder so mal nicht wasche. Ich hasse es jeden Tag meine Haare waschen zu müssen weil sie dadurch dann ja auch schneller fettig werden  ..
Hattet ihr vllt schon mal das selbe Probleme?
Und könnt mir irgendwelche Shampoos oder Hausmittel empfehlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?