Hilfe! Schule wechseln oder bleiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Gymnasiast würde ich weiter machen :D niemals aufhören, zieh dein abi durch. Glaub mir, du wirst dir selbst dankbar sein. Auch wenn du 'denkst' du willst ne Ausbildung. Ein Abitur schadet nicht.

Danke fûr die schnelle antwort:) aber die abitur hätte ich auf der htl und der chs auch😁 das macht die entscheidung um so schwieriger ...

0

*ein abitur

0
@noname978

Achso :d wusste nicht was htl ist haha bin trotzdem gegen ein Wechsel

0

Bleib auf deinem Gymnasium, du kannst so dein Abi machen und danach immer noch was mit Medien oder Zeichnen studieren

Bleib auf dem Gymnasium wenn es nix wird kannst du ja alle Abschlüsse nachholen bin selber auf einem Gymnasium du könntest auch nach der 10. Klasse mittlere Reife machen

Und Latein wäre auch nicht leichter als Französisch

0

Ja stimmt. Nur ich hätte dann französisch UND latein 😬 aber danke für die schnelle antwort:)

0

Oh du arme ich hab naturwissenschaftlichen Zweig

0

Wenn ich die entscheidung nochmal hätte würd ich auch den naturwissenschaftlichen zweig gehen und nicht den sprachen zweig xD nur ich kann den zweig nicht mehr wechseln :/

0

Hätte ich sprachlich genommen dann Italienisch aber du wirst schon durchkommen

0

ich würd wechseln (htl) :) keine angst, meist kennt sich niemand aus der klasse - und es is meeega cool (find ich)

Was möchtest Du wissen?