hilfe schule, noten, usw..

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey Du, deine aussagen kommen mir alles ehr bekannt vor ;) Ich denke mal es wäre besser anzufangen etwas zu machen den sonst wird das nichts denn du lernst alles grundlagen die du dann in der Abiturstufe beherrschen musst um mitzukommen. Natürlich kannst du ein 1er Abi schaffen wenn du es willst aber ein Medizinstudium macht sich auhc nicht von selbst und mit "am abend zuvor mal reingucken" dafür musst du richtig pauken und musst aalles geben Aber verzweifle nicht an deinen noten oder den kommentaren deiner Lehrer die wissen auch nicht immer alles :D und wer sich so ein großes ziel setzt der schafft das doch mit links ;)

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen <3

Hallo Sophie. Ich glaube wie du, dass du einfach zu faul bist um richtig zu lernen. Wenn du Medizin studieren willst, würde ich mich auch jetzt schon anstrengen, denn sonst fehlt dir später Wissen in der Oberstufe. Du versaust dir nicht deine Jugend wenn du ein wenig mehr lernst. Wenn euch der Lehrer eine WOche vorher sagt, was dran kommt, dann teile dir es einfach ganz gut auf z.B: DU hast eine Woche Zeit und musst 14 Blätter in deinem Ordner lernen. Dann lerne einfach jeden Tag zwei Blätter und wiederhole jeden Tag. Das beansprucht vielleicht 20 min. am Tag und du hast noch Zeit dich mit Freunden zu treffen usw. Deine Kelchen2000

Fang jetzt an den anderen zu zeigen was in dir steckt. Du zeigst eine Menge Potenzial nur das du das nicht zugibst. Wenn du dein Abi gut abschliessen möchtest dann fang jetzt an und zeige den anderen was du wirklich draufhast .

Wenn du bereits jetzt anfängst, dich mit regelmäßigen "Lernzeiten" vertraut zu machen, fällt es dir später nicht ganz so schwer.
Anscheinend macht dir das Lernen ja auch keine allzu große Mühe, oder? Du musst nicht soo viel tun für eine 1, wenn ich das richtig verstanden habe. Daher würde ich jetzt schon Gas geben.

Haii, 100% solltest du auf jeden fall in den entscheidenden Schuljahren geben(die letzten). Ich kanns verstehen das du auch Freizeit haben willst, die du auch brauchst! Doch wenn du sowas vor dir hast würde ich mich auch darum bemühen, denn zum Schluss hast du nur 50% gegeben und bekommst keine 2 Chance! Lass die anderen lachen, wenn du das wirklich schaffst werden sie auf dich rauf gucken und beneiden. Mach dein Ding!:) Ich wünsch dir viel Glück und lass dir von niemanden deinen Traum kaputt machen!:) MFG

Natürlich musst du jetzt schon lernen! Kommt alles ins Abi und n Medizinstudium wird schwierig mit schlechtem abi

Also...Es gibt in Amerika schon Schulen(normale Gymnasien mit normalen Kindern),wo man erst ab der 9. oder 8. Klasse Zensuren bekommt,weiß ich nicht genau,jedenfalls gibt es da keine Zensuren,nur Punkte,weswegen sich die Kinder auch nicht so anstrengen.Laut einer Studie sind diese Jugendlichen dort im Abiture besser,als normale Kinder in deutschen Schulen.Und,ich glaube man hat doch 1Jahr Zeit zum Lernen für das Abitur,oder .Warum dann jetzt Vollgas geben,wenn später noch genug Zeit ist?;-D -Florian

3er sind doch gut? Vorallem im gym! Medizin ist sicher nicht leicht aber wenn man will kann man alles. (ok FAST alles :D) kannst dir ja ein zielnotenschnitt setzen und den versuchen zu erreichen.

Mfg

Was möchtest Du wissen?