Hilfe! Schürfungen werden gelb und nicht rot krusitg wie früher!

1 Antwort

das sind fibrinbeläge.

fibrin ist ein blutgerinnungsprotein, das sich auch in der lymphflüssigkeit befindet und bei verletzung der hautoberfläche aus dem bindegewebe ausgeschwitzt wird.

der grund dafür, dass du keine roten krusten hast, ist ganz einfach, dass die wunde nicht so tief ist, dass blutgefäße eröffnet wurden.

von daher sollte es auch eigentlich keine narben geben sondern höchstens kurzfristig flecken der neugebildeten haut, da dort halt noch keine melaninpigmente eingelagert sind.

Gesicht aufgeschürft bleibt eine Narbe?

Hallo zusammen, letzte Woche war ich im Skikurs und bin da blöd hingefallen und hab meine haut aufgeschürft auf der rechten backe. Besonders groß ist die verletzung zum glück nicht aber es ist groß genug dass man es schon vom weitem sieht.(etwas größer als eine 2€ Münze) Jetzt hat sich eine Kruste gebildet die sich auf gelöst hat dadurch dass ich geschlafen haben... Und nun sieht man die Haut drunter die ist rose und unterscheidet sich von der andere Haut .Jetzt die frage bildet sich da eine Narbe oder wird diese rose haut auch wieder wie die normale haut? Die Wunde ist auch nicht tief sich ist nur oberflächlich aufgeschürft und seitdem sie passiert ist benutze ich Bepanthen damit sie heilt.

...zur Frage

Dicke blutkruste am Tragus?

Hallihallo, ich habe ein dickes Problemchen. Und zwar habe ich mir vor 2 Tagen ein Tragus stechen lassen, alles war ok. Nur habe ich seit heute eine sehr sehr dicke Blutkruste am Piercing (Foto). Der Piercer hat gesagt ich sollte es erst mal in ruhe lassen, ich war duschen und auf einmal ist die Kruste auf gegangen und es hat heftig angefangen zu bluten. Weil die kruste so dick wurde habe ich es an den Seiten entfernt. Es fing wieder an zu bluten (ist klar, ist ja auch ne frische Wunde) Ich lasse die kruste erst mal drauf, lasse sie von alleine abfallen; allerdings mache ich mir echt Sorgen und komme bis nächsten Donnerstag nicht zum Piercer. Falls mir jemand einen Rat geben: ich wäre sehr dankbar!

...zur Frage

Wuntden

Oberflächliche Schürfungen der Haut bluten nicht. Warum bildet sich trotzdem eine Kruste und warum ist sie nahezu farblos?

...zur Frage

Auf verkrustete, gerissene Wunde Vaseline?

Ich habe mich vor etwa einer Woche, im Urlaub, am Knöchel meines rechten Fußes aufgeschürft. Jetzt hat sich auf der Wunde eine Kruste gebildet. Doch beim Laufen bewegt sich dort immer meine Haut, so dass die Kruste immer aufreißt. Ich möchte nicht dass sich dort eine Narbe bildet. Vorhin hab ich Vaseline aufgetragen. Ist das gut? kennt ihr noch andere Hausmittel oder sollte ich mal Penatencreme auftragen?

...zur Frage

Tattoo Kruste aus Versehen abgerissen

Hallo ihr lieben, ich habe zwei fragen: 1. Ich hab mir vor 9 Tagen mein erstes Tattoo stechen lassen. Nach ungefähr 6 Tagen bin ich irgendwo hängen geblieben und hab mir die Kruste da wo sie am dicksten war, abgerissen (durch das hängen bleiben). Mittlerweile ist die Kruste da schon wieder nachgewachsen, habe aber jetzt angst das die Farbe an der stelle raus ist? :/

  1. Ist es normal das wenn die letzten Krusten "Stückchen" (von alleine) abfallen das bei den stellen die Farbe erstmals etwas heller ist als bei den stellen die als erstes abgefallen sind? Werden die im Nachhinein mit der Sonne und so auch so dunkel wie die anderen stellen? Ich habe nicht dran rum gekratzt, gepult oder sonst was. Danke schonmal im voraus :)
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?