Hilfe! Schmerzen im Unterem Bereich! Was ist das?

5 Antworten

Das bedeutet, daß dein Ischiasnerv in Schwierigkeiten ist. Der ist irgendwie unter Druck, entzündet sich und macht diese Schmerzen. Erste Hilfe bietet Entspannung und Wärme. Im Netz gibts einige Übungen, die zeigen, wie man die Beckenfuge dehnt, damit der Druck auf den Nerv geinger wird. Google "Ischias Übungen", da solltest du fündig werden. Oder "Beckenfuge dehnen". der Ischiasnerv enerviert das ganze Bein, deshalb zieht der Schmerz ins Bein.

Meine Übung geht so: mit gestreckten Beinen auf den Boden setzen. Das betroffene Bein über das andere heben, anwinkeln und nebem dem Knie aufstellen. Dann das betroffene Bein am Knie packen und zur Schulter hin ziehen. (geht am beste, wenn ma´das ein anderer macht und man selbst sich mit dbeiden Händen aufstützen kann). Wenn du es richtig machst, spürst du ein Ziehen in dem schmerzhaften Bereich am Po, das fühlt sich so an, als wenn man Musklen dehnt und genau das passiert dann auch. Durch die Dehung wird der Druck auf den Nerv gemindert oder behoben.

Bei länger anhaltendem oder starken Schmerz kannst du dich auch zum Arzt begeben und dír eine Spritze geben lassen und/oder ein Rezept für entzündungshemmende Medis.

Danke für deine Hilfreiche Antwort :)

LG

0

Lass das mal von einem Arzt abklären. Könnte eine Prellung oder ähnliches sein....lieber einmal mehr zum arzt gehen :)

Reicht ein geht normaler Hausarzt oder muss ich zum Orthopäden ??

0

Hallo, habe im Moment das gleiche bin deswegen zum Orthopäden der hat bestätigt das ich eine Blockierung meiner Wirbelsäule habe... Hilft nur Krankengymnastik oder Sport... kann bis zu 4-5 Wochen schmerzen.... Bei mir kam es immer beim zuviel joggen oder zuviel sitzen ^-^

Starke Schmerzen im Rückenbereich, was tun?

Hallo, um erstmal kurz mich vorzustellen
W , 14 j. , 1,60 -65m , 54kg

Seit gestern Mittag plagen mich Rückenschmerzen, gegen den Abend wurde es schlimmer und ich konnte mich teilweise nicht mehr richtig bewegen ohne das es schmerzt. Jetzt liege ich in meinem Bett und kann nicht richtig aufstehen nur wenn ich mich umdrehe oder auf den Bauch lege. Ich wollte morgen Ski fahren gehen, aber ehrlich gesagt habe ich Angst das die Schmerzen nicht weggehen.

Die Schmerzen liegen im mittleren Bereich, und eher links bzw wenn ich mich umdrehen möchte oder nach hinten sehen will.
Allerdings schmerzt es auch beim Atmen..

...zur Frage

Ausgerutscht-nun starke Schmerzen

Ich bin gestern im Bad (Kacheln) ziemlich doll ausgerutscht. Bin dabei irgendwie auf den Po und auf den Rücken gefallen. Wie genau weiß ich nicht, es ging so schnell. Danach blieb mir die Luft weg, aber es ging mir gut. Keine großen Schmerzen. Heute Nacht dann leichte Schmerzen beim drehen, Rücken, Po und Bein(Oberschenkel) taten weh. Was mir auffiel, ich hatte seltsame Magenschmerzen. Heute ging es weiter auf Arbeit(ich dachte,mit son bisschen Schmerzen geht das-> Arbeite als FSJ'lerin in der Krippe). Musste dort auch wieder heben, Habe bemerkt, dass ich nicht in die Knie gehen kann und aufstehen nur mit Hilfe, sonst habe ich im LWS Bereich und Steißbein dolle Schmerzen sowie ein ziehender Schmerz im rechten Bein. Heben ging auch kaum, das schmerzte sehr. Nun zu Hause. Ich kann nicht mehr länger als 10 Minuten sitzen,dann "brennt"/schmerzt es. Manchmal, wenn ich den Rücken "buckel" dann piekst es in der LWS. Kann mich im Bett kuam drehen noch aufstehen. Bewegen geht nicht, das schmerzt sehr. Ich gehe morgen früh zum Arzt,kühle grade. Aber was kann das sein?Was kann ich noch tun? (Meine Mutter meinte ev.t haben die Nieren was abbekommen, kann das sein?Ist links im LWS Bereich ein ziemlich starker Schmerz).Und können die Magenschmerzen auch damit zu tun haben?Mein Bauch war generell heute sehr krampfig,hunger hatte ich kaum. Aber ich habe bisher KEINE blauen Flecken...seltsam. Könnt ihr mir helfen für die Nacht und mich beruhigen?

Vielen lieben Dank.

...zur Frage

Schmerzen im unteren Rücken und der Hüfte? ISG?

Hallo,

Ich habe seit ein paar Wochen schmerzen im Bereich des ISG's wenn ich mich bücke (unterer Rücken, im Bereich des Steißbeins bis hoch zur LWS) und Probleme damit aufrecht zu gehen nach längerem (unvorteilhaften) sitzen. Zudem schmerzt meine Hüfte rechts außen (stechender schmerz), wenn ich im stand versuche selbige zu dehnen.

Kann mir jemand sagen was wahrscheinlich dafür verantwortlich ist? Ist es eine ISG Blockade? Kann es ein Nerv sein?

Ich bin 28 und hatte noch nie Probleme mit meinem Rücken oder der Hüfte, ich bin nicht gestürzt und zu wenig Bewegung habe ich eigentlich auch nicht.

...zur Frage

Schmerzen links über'n Po?!?

Seid ca 2 Monaten habe ich Vorallem beim liegen schnell schmerzen links übern Po. Am Anfang dachte ich das wäre normal da ich vor fast 4 Monaten entbunden habe und meine Prinzessin viel im Tragetuch bei mir habe. Aber gerade beim liegen wenn ich die Beine überschlagen möchte oder schlafe ist der Schmerz so heftig dass ich mich manchmal nur mit Mühe aus dem Bett "rollen" kann und dann dauert es auch ne Zeit bis sich der Schmerz legt. Komisch ist auch das es manchmal auch schon übern Tag schmerzt, jenachdem was ich gerade mache. Ist es vielleicht nur ein eingeklemmter Nerv?

...zur Frage

linkes bein schmerzt

habe seid 6 wochen schmerzen wenn ich aus der ruhe phase in die belastungsphase komme also wenn ich laufe stehe usw, nur wenn ich liege oder sitze habe ich keine schmerzen in der linken po backe sowie im linken bein es zieht und schmerzt sonst ständig so sehr das ich nicht mehr laufen kann ,habe schon mehrere spritzen bekommen heute muss ich zum mrt wer hat ähnliche symtome schon gehabt was könnte das sein der 1ste arzt sagt schleimbeutelentzündung der 2te sagt sehnen ansatz ist entzündet und der dritte sagt kommt von LWS danke euch allen die antworten gruss bea

...zur Frage

Handgelenk-schmerzen ohne Grund?

Hallo! Seid 3 Tagen fing grundlos an mein linkes Handgelenk wehzutuhen, zuerst dachte ich es ist harmlos doch es hat sich verschlimmert. Es schmerzt nicht besonders, aber wenn ich gegen komme, schmerzt es total. Es ist mittlerweile so, das ich nichtmal mein Handy in der Hand tragen kann ohne das es wehtut. Das gleiche ist auch heute morgen mit meinen linken Ellbogen (Musikellbogen).

Ich glaube nicht das dies ihrgendwie Wachstum oder so ist, was aber auch gut möglich sein kann, weil ich 13 bin.

Weiß wer wovon das kommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?