Hilfe schlechter blutzucker ich habe diabetes. was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Offenbar ist deine Blutzuckereinstellung sehr schlecht. Das zeigt dein hoher Hba1c.

Grundsätzlich ist es nicht gut, wenn du deinen Blutzucker so schnell hintereinander korrigierst. Du könntest dich damit in einen schlimmen Hypo spritzen! Auch das schnell wirkende Insulin hat eine Wirkdauer von ca. 3 Stunden.

Wenn sich ein hoher Blutzucker kaum korrigieren lässt, auch wenn du einen höheren Korrekturfaktor spritzt, dann liegt meist ein absoluter Insulinmangel vor.

Ich kenne die Pumpe nicht genau. Hast du schon die Pumpe kontrolliert, den Schlauch getauscht, ein neues Infusionsset genommen? Gibt die Pumpe einwandfrei Insulin ab?

Meist entsteht so ein absoluter Insulinmangel, wenn die Basis zu wenig ist. Daher komme ich auf die Idee, dass die Pumpe vielleicht zu wenig Insulin abgibt.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass du Medikamente nimmst, die den Blutzucker anheben, etwa weil sie eine Insulinresistenz hervorrufen, wie z.B. Cortison. Dann müsstest du die Basis-Insulinausschüttung, für 12 Stunden nach der Einnahme, vorsichtig anheben.

Ich hoffe, das hilft dir weiter und wünsche dir allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unknownugh
07.11.2015, 01:23

dankeschön für die ausführliche antwort, ich nehme asthma spray (mit cortison) vll. liegt es ja daran. meine basalrate wurde erst kürzlich geändert und hat eigentlich auch gepasst. ich habe sofort alles ausgetauscht schlauch ampulle katheter..

0

Vielleicht ist was mit deiner Pumpe. Aber geh auf jeden Fall zum Arzt. Vielleicht hat dein Körper mittlerweile  auch einen höheren Bedarf an Insulin. Hast du Typ 1 oder 2?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unknownugh
07.11.2015, 22:55

typ 1. habe inzwischen auch rausgefunden woran es lag, danke ;)

0

du brauchst anderes insulin.

und - du solltest dafür sorgen, dass der blutzucker nicht komplett entgleist, da du ja irreversible folgeschäden bekommen kannst.

wie ist dein blutdruck?

wenn du so hohe zuckerwerte hast, solltest du auch den blutdruck regelmässig kontrollieren.

andere alarmsymptome wie übelkeit, kopfschmerzen, bluthochdruck oder starke blutdruckschwankungen und durst solltest du unbedingt ernst nehmen.

du solltest unbedingt mit einer klinik telefonieren und fragen, was du jetzt konkret tun solltest. unter umständen ist es riskant, das wochenende abzuwarten. ich glaub nicht, dass du jetzt in die akut-aufnahme musst, aber du solltest schon morgen zum wochenendnotdienst tagsüber hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Basalrate auf 200%, dreifach korrigieren. Wenn der nicht runtergeht fahre ins KH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unknownugh
07.11.2015, 22:54

danke ich habe inzwischen rausgefunden woran es wohl lag und habs wieder in den begriff bekommen, so hab ichs dann aich gemacht ;)

0
Kommentar von Lolipops21
10.11.2015, 20:31

Super! ;)

0

Vermutlich bist Du zuckerkrank. Aber Du solltest Dich dringend an Deine Ärztin wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unknownugh
06.11.2015, 23:44

danke das weiß ich seit 12 jahren...

2

Was möchtest Du wissen?