Hilfe! Schildkröte gefunden! Was soll ich mit ihr?

...komplette Frage anzeigen bi ldunter titel - (Tiere, Natur, Tierschutz)

6 Antworten

Das ist eine Schmuckschildkröte aus Nordamerika, wahrscheinlich eine Gelbwangen-Schmuckschildkröte. Infos findest du unter http://www.zierschildkroete.de/pages/haltung-verschiedener-arten/buchstaben-schmuckschildkroeten-trachemys-scripta.php.

Diese Tiere leben zu Hunderten in unseren Seen und Flüssen, weil viele Leute diese Tiere aussetzen. Bring sie ins Tierheim. Freuen wird man sich darüber aber nicht, weil in allen größeren Tierheimen schon viele Schmuckschildkröten sitzen...

Rechercheur 10.06.2014, 18:01

Ich finde nicht, dass man das auf dem Bild derart genau erkennen kann.
Die zu erahnenden Streifen am Schwanz könnten aber darauf hindeuten, ja.

0

Schau, ob es eine Europäische Sumpfschildkröte sein könnte.
In dem Fall wäre es wahrscheinlich, dass es sich um ein wildlebendes Tier handelt. In dem Fall lass sie wieder frei.
http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Sumpfschildkr%C3%B6te

Ansonsten bring sie zum Tierheim, wo sie hoffentlich der Besitzer wieder abholt.

Goldsuppenhuhn 10.06.2014, 17:09
Ansonsten bring sie zum Tierheim, wo sie hoffentlich der Besitzer wieder abholt.

Tierheim ist okay. Das war eine von meinen vielen Fragen heute (siehe meine Antwort): Wie kann der Besitzer sein Tier identifizieren?

Antwort: Die allermeisten Tiere werden ausgesetzt. Es kommt so gut wie nie vor, dass ein Besitzer seine Schildkröte abholt.

0
Geochelone 10.06.2014, 17:13

Das ist mit Sicherheit keine Europäische Sumpfschildkröte.

0
Rechercheur 10.06.2014, 17:59
@Geochelone

Ich kann das auf dem Minibild von oben schlecht beurteilen, ich möchte einfach nur vermeiden, dass jemand hier wildlebende Tiere der Natur entnimmt, daher der Rat, dass danach bitte genau geschaut werden soll.

0
Geochelone 10.06.2014, 22:33
@Rechercheur

Keine Europäische Sumpfschildkröte hat Streifen am Kopf oder Schwanz. Höchstens Punkte...

0
Rechercheur 11.06.2014, 00:18
@Geochelone

Ja, aber auf dem Bild sehe ich am Kopf keinerlei Streifen und am Schwanz kann ich sie nur erahnen, dass sie da sein könnten.
Liegt ggf. an unterschiedlichen Monitoren, keine Ahnung.

Vermutlich wäre es gut, wenn sich die Fragesteller hier generell bei solchen Fragen mal angewöhnen würden, bessere Bilder, Bilder mit Größenvergleich, Bilder von mehreren Seiten des befragten Objekts/Tiers zu liefern.

0

Hallo sweetdecember,

ich habe gestern Abend eine Schildkröte am Wegrand in der Stadt gefunden. Eine andere Spaziergängerin meinte, dass es sich um eine Sumpfschildkröte handelt und ich sie in die Badewanne setzen soll. Ich habe sie mit nach Hause genommen und in die Badewanne gesetzt (ca. 7cm hoch Wasser). Der Panzer hatte eine Länge von 21cm.

Dem Foto nach zu urteilen, handelt es sich bei Deiner Schildkröte auch um eine Sumpfschildkröte.

Ich rief dann beim Notdienst der Reptilienauffangstation in München an, das ist die zentrale Auffangstation in Süddeutschland. Die Tierärztin am Telefon ließ sich die Schildkröte beschreiben, es handelte sich um eine exotische Sumpfschildkröte. Ich habe sie heute Vormittag dort abgegeben.

Die Pflegerin meinte, dass diese Tiere i. d. R. ausgesetzt werden. Wir haben lange gesprochen. Meine Schildkröte hätte keine Überlebenschance gehabt, wenn ich sie z. B. an einem See ausgesetzt hätte. Sie wäre nicht sofort gestorben, aber die Winter bei uns sind zu hart und spätestens nach zwei Wintern wären ihre Organe in Mitleidenschaft gezogen worden und sie wäre an Nierenversagen o. Ä. gestorben. Das Exemplar von mir wurde auf ca. 16 Jahre geschätzt.

Du kannst auf jeden Fall im Tierheim anrufen und die Schildkröte wohl dort auch abgeben. Falls es sich um eine einheimische, freilebende Schildkröte handelt, kannst Du sie evtl. an einem geeigneten Ort absetzen. Das würde ich aber vorher unbedingt abklären.

Ich gebe Dir mal die Telefonnr. von der Reptilienauffangstation, die können Dir auf jeden Fall weiterhelfen und Dir sagen, was Du mit ihr machen sollst: 089/ 2180 5030.

Natürlich ist es Leuten, die weiter weg wohnen, nicht zuzumuten, dass sie Fundtiere in München abgeben. Oft übernimmt das dann die Feuerwehr.

Es ist schön, dass Du Dich um sie kümmerst!

Goldsuppenhuhn 10.06.2014, 23:55

Nur der Vollständigkeit halber: Bei meiner Schildkröte handelte es sich um eine nordamerikanische Gelbwangen-Sumpfschildkröte, weiblich.

1
Geochelone 16.06.2014, 12:43
@Goldsuppenhuhn
eine nordamerikanische Gelbwangen-Sumpfschildkröte

So was gibt es nicht. Es ist wohl eine Gelbwangen-Schmuckschildkröte (Trachemys scripta scripta). Und das ist mehr eine Wasser- denn Sumpfschildkröte.

0

Hallo am besten rufst du mal bei dem nächsten Tierheim an. Die werden dir sicherlich weiter helfe. Können. Die Schildkröte dort so drinnen zu lassen kann ja keine dauerhafte Lösung Bleiben. Lg :)

Deutschedogge1 10.06.2014, 14:59

Helfen können* 😳😄

0

Frag in einem Reptilienzoo nach. Sieht wie eine griechische Landschildkröte aus. Wenn du sie behalten möchtest, musst du auf artgerechte Haltung achten. Reptilienfachhändler helfen dir da bestimmte weiter. Aussetzen im Wald würde ich sie nicht. Langsam aber doch hat sie es in deinen garten geschafft. Ist wahrscheinlich wo ausgebüchst.

wenn die aus der natur ist, dann lass sie doch dort beim teich wieder frei . da kommt die bestimmt klar! vielleicht hat die auch jemand ausgesetzt der sie nicht mehr haben wollte.

oder frag feunde ob die zufälligerweise noch ne schildkröte brauchen. :D

Was möchtest Du wissen?