Hilfe! Scheide juckt , was tun? Woher kommt das?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn man diese Anzeichen schon seit einigen Tagen hat und sie werden nicht besser, sollte man sofort reagieren und zum Arzt gehen.Je länger Du wartest umso schlimmer wird es und länger dauert dann auch die Heilung.

Ich rate dir auch dringend zum Arzt zu gehen! So was könnte einiges sein, von einer bakteriellen Infektion zum Pilz! Es brauch dir keinesfalls unangenehm zu sein! Glaube mir, Ärzte haben schon so einiges gesehen! Gute Besserung!

Da gibts leider so viele Möglichkeiten die dazu führen könnten, am besten du suchst mal einen Urologen auf das dies unangenehm sein könnte kann ich völlig nachvollziehen aber der jenige sieht das jeden Tag und mit dem Gedanken würde ich hin gehen. Gute Besserung

Möglich, dass es am Wetter liegt. Vor ein paar Jahren hatte ich, weil es wirklich ein extrem heißer Sommer war, und mir weder Kleider noch Röcke stehen, ein paar Wochen ein mehr oder weniger starkes Brennen im Scheidenbereich, vermutlich durch Schweiß und Reibung der Hosen. War ehrlich gesagt zu gemütlich, um zum Arzt zu gehen. Solange es mich nicht extrem im Leben einschränkt, warte ich, bis es von alleine vergeht. ^ ^ Aber sobald das Wetter kühler wurde, vergingen auch die Schmerzen.

Aber Jucken kann wieder etwas ganz anderes sein und ich weiß auch, dass es besser ist, bei sowas zum Arzt zu gehen. Also mach es lieber. Der Arzt wird weder über dich lachen, noch dich komisch anschauen. Für den ist das das normalste auf der Welt. Sollte es eh für jeden sein.

Am besten du gehst zum Frauenarzt! Vielleicht ist es eine kleine Infektion... muss also nicht unbedingt was dramatisches sein :)

Eine Freundin von mir studiert Medizin und wird Frauenärztin und die meinte, dass das auch von übermäßiger Pflege kommen kann, also das die Haut juckt, spannt, zu trocken ist, rot, wund ist... aber zum Arzt solltest du auf jeden Fall gehen um das richtig beurteilen zu lassen.

Auf jeden Fall nur mildes, evtl. nur für diesen Bereich, Shampoo für da unten nehmen... sehr sensible Haut

Hi :-)

Das kann ein scheidenpilz sein, muss dir auch keinenfalls unangenehm sein denn ich kenne ehrlich soviele Mädchen/Frauen die das haben, selbst ich. Ich habe mir aus der Apotheke eine Salbe gekauft mit 3 Zäpfchen. Geh doch mal zur Apotheke und frag da nach, nach einer Salbe mit Zäpfchen dann geht das innerhalb 1-2 Tagen weg :-)

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Hallo !

Du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen, denn das könnten Mikroorganismen (Pilze, Bakterien, Einzeller, usw.) sein.

Mit so etwas ist auch nicht zu spaßen und kann ich Extremfällen bis zur Unfruchtbarkeit der Frau führen.

LG Spielkamerad

Liebe evaderkaefer Das könnte scheidenpilz sein der ist sehr verbreitet deswegen kriegst du Cremes dagegen in jeder Apotheke trotzdem solltest du zum Frauenarzt gehen um sicherzustellen was genau es ist . Ich hoffe diese Antwort wird dir helfen .

1bst askjaskina

vielleicht ein Pilz......bitte zum Gynäkologen.....eine Pilzcreme und das wird es schnell gut.

können sie von jedem Toilettensitz bekommen haben oder einem fremden Toilettenpapier -

0

Was möchtest Du wissen?