Hilfe! Ruhestörung durch extrem laute Bahnwarn Hupe seit heute nachmittag?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dort geht es um die Sicherheit der Bahnarbeiter und nicht um Deinen Schlaf. Das wirst Du schon überleben. Die modernisieren die Gleise damit die Züge besser fahren können. Sei dankbar dafür. Die machen nur ihre Arbeit. Und die Bahnübergänge werden normalerweise bei Bauarbeiten ausgeschaltet und die Überwachung derer übernehmen Streckenposten. Also kauf Dir Ohropax und halt durch.

Aber warum machen die das um 02:00 nachts?

0
@Myrphy

Aber warum machen die das um 02:00 nachts?

Weil um diese Zeit die wenigsten Züge fahren.

Tagsüber sind diese Bauarbeiten wegen des dichten Zugverkehrs nicht immer möglich, oder es müssten die Züge ausfallen (und es müsste dauernd gehupt werden). Hunderte oder Tausende Menschen wären betroffen. Daher wird nachts gebaut. Da müssen zwar ein paar Antwohner mal den Krach ertragen, aber es ist ja nur für kurze Zeit.

Also: Augen zu und durch! Und freue dich, dass du nicht an einer Hauptstraße wohnst. Da wird noch viel mehr gehupt (und zwar jeden Tag). Ich habe auch 12 Jahre direkt an der Bahn gewohnt. Da muss halt auch mal gebaut werden. Und: nach Gleisbauarbeiten rollen die Züge oftmals auch leider als zuvor. Das (und natürlich die Sicherheit der Bauarbeiter, damit die nicht von den Zügen auf dem Nachbargleis erfasst werden) sollte dir die paar Tage Krach wert sein.

0

Warum hinterfragt eigentlich keiner mal ob es nicht technologisch möglich wäre eine andere wirkungsvolle Methode zur Warnung der Gleisbauer zu finden und einzusetzen. Mein Gott ist deutsche Michel beschränkt in seinem Denken und obrigkeitshörig. So schrecklich dumm !!!!Der Mensch ist kurz davor urlaubsreisen ins All einzuführen ... die erste Mondlandung lieg bereits 50 Jahre zurück, bald fahren Autos autonom und Kühlschränke bekommen IP-Adressen. Diese schrecklichen Hupen als Gott gegeben hinzunehmen ist sowas von flach gedacht dass es schon schmerzt !!! Ja wir retten so und so viele Bahnarbeiter zu dem Preis dass zigtausende Mitmenschen mit Psychoterror Marke Mittelalter in den Wahnsinn oder die Herzerkrankung getrieben werden. Ist nicht inzwischen alles laut genug??? Es fahren viel viel mehr Autos als früher und auch Züge, Straßenbahnen Flugzeuge, Hubschrauber. Alles jault kreischt und hupt lustig vor sich hin. Statt das mal zu kritisieren und zu ändern feiert man Autos/LKWs die beim rückwärtsfahren mörderisch Piepen als Lebensretter. Macht mal weiter so ... in 30 Jahren sind dann auch schon Schulkinder Kunden beim Psychiater (der Trend hat ja schon lange begonnen)

Ich wäre schon längst hin und hätte das Teil zu Klump gehaun. Oder wenigstens das Stromkabel davon abgeknapst.

Das ding steht ziemlich ungelegen.. Wo du wenn du nicht grad Bahnarbeiter bist eig. nicht hinkommst..

0

Was möchtest Du wissen?