Hilfe rechnen mit negativen zahlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst die minus klammer auflösen. Das machst du indem du die Vorzeichen in der klammer änderst also wird aus +22 gleich -22

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine grade zahl positiver/negativer zeichen ergibt ein positives ergebnis.

Eine ungerade zahl negativer/positiver zeichen ergib ein negatives ergebnis.

sonst rechnest du halt die aufgabe z.b +16+(-72)= 88 (+ und - vorzeichen= - da eine ungerade zahl negativer/positiver vorzeichen vorhanden sind(in diesem falle 1)=-88

Ich hoffe ich konnte helfen und du kannst nun mit neuem wissen in der schule angeben.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

16+(-72)-(+22) "- und + ergibt -"

also: 16-72-22

16-72 = -56

-56-22 = -78 (da lag dein Fehler. Wenn du subtrahierst, gehst du auf dem Zahlenstrahl nach links, d.h. die Zahl wird noch kleiner.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du aufgezählt hast, war die Regel für man "*"

also minus mal minus ergibt plus
Bei der Addition ist das anders
-4-7=-11
-4+7=3
4-7=-3
4+7=11
-7-4=-11
-7+4=-3
7-4=3
7+4=11
-7+(-4)=-7-4
-7-(-4)=-7+4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-56-22=-78 und nicht -34 du hast dich nur verrechnet :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anime123
27.10.2015, 21:49

Hä wieso -56-(+22) Minus und plus ergeben minus 

0
Kommentar von uncut1234
27.10.2015, 22:26

ja und -56-22 ist -78. rechnet mit nem Taschenrechner nach

0

Was möchtest Du wissen?