Hilfe, Radius eines Kreisteiles berechnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Bogenmaß ist die Länge des Kreisbogens bei Radius=1 → also ein anderes Maß für den Winkel des Kreissektors!

Ausgangspunkt: voller Kreis; u = 2rπ

Annahme: Kreissektor mit Winkel α: Bogenlänge bei 1° = 2rπ/360 → Bogenlänge (Kurzbezeichnung: rad) bei α° = 2rπ·α/360 → r·π·α/180

Dein Problem: rad = r·π·α/180 ⇒ r = rad·180/(π·α)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mialdr
28.08.2016, 23:11

danke , hatte in der Arbeit eine 2 :)

0

Nur aus dem Winkel, kannst du den Radius des Kreises nicht bestimmen. Ist die Fläche des Kreisteiles gegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mialdr
09.04.2016, 13:35

Nein das ist ja mein Problem .. Kann man denn was anderes daraus bestimmen ? also Fläche oder Umfang ?

0
Kommentar von Ranzino
09.04.2016, 13:42

Bogenmaß ist auch noch gegeben. Das erleichtert doch die Sache ungemein....  :D

0

Wenn Bogenmaß den zugehörigen Teil des Kreisumfangs ist, ist es doch puppenleicht ?  Genauso hat der olle Eratosthenes den Erdumfang berechnet. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mialdr
09.04.2016, 13:44

wie kann ich das denn berechnen ? ich hab es mit Mathe echt nicht drauf :D

0

σ = b / r    →    r = b / σ

σ … Zentriwinkel im Bogenmaß  (rad)

b … Länge des Kreisbogens

r … Radius des Kreises

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?