Hilfe! Radikaler Haarausfall!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist nicht schlimm! haben meine beiden Onkel auch... mein Opa hat(te) :( volles haar ne richtige Mähne mit Locken und alles... meine Onkel (38 + 27 Jahre) haben Haarausfall (gehabt) das ist leider so bei manchen Menschen fallen einfach haare aus... aber auch mit Glatze oder verdammt kurzem Haar können Männer was aus sich machen ;) nicht um die Haare trauern ;)

Er hat so ein schmales Gesicht, dasieht eine Glatze echt nicht toll aus, trotzdem danke fürs Mut machen :-)

0

Mal über die Lebensumstände nachgedacht? Trauer, Schock, Ängste, oder andere psychische Einflüsse können ebenso Gründe sein, wie Mangelernährung (Haut und Haare brauchen besonders viel Lethitin, oder B-Vitamine), Schlafmangel, Hormonveränderungen und erbliche Anlagen...weiterzurück als 1 Generation (Vater).

Oft ist es genetisch bedingt - wie sieht sein Großvater (manchmal überspringt das eine Generation) aus? Falls der wenig Haare hat, wann hat das angefangen? Es kann aber auch an Stress liegen. Mein Mann z.b. sieht aus wie sein Vater - Glatze ;o)

Haut Haare Nägel von der Firma Amway kann helfen , Frag mal wo in deiner nähe eine Beraterin sitzt. Falls es doch Ernährungsbedingt ist. Manchmal kann das sein das die Haare ausfallen, Aber wenn es eine Krankheit ist sollte er sich zusätzlich zur gesunden Ernährung Vitamine auf Pflanzlicher Basis nehmen, oder Schüsslersalze sind auch gut Lest euch mal schlau im I-Net welche ihr da braucht, die kann man in der Apotheke bekommen. In meiner Familie sind auch einem Mann alle Haare ausgefallen, und nach einem Jahr kamen sie wieder,Hormonelle Störungen können auch zu Haarausfall führen oder schwere Krankheiten , die man sofort noch nicht merkt.

Das Problem ist bekannt aber nicht panisch, ärztliche Untersuchung wird es an den Tag bringen. Kann hormonelle Störung sein. Aber wie war den die Lage bei seinem Großvater?

Kann er leider nicht sagen, da beide schon lange tot sind :-(

0

Ich weiß nicht, woran das mit dem Haarausfall liegen könnte, aber es gibt ein Coffein-Shampoo dagegen, von Alpecin. Das ist so eine rote Flasche, in allen Drogeriemärkten erhältlich. Hoffe, ich konnte helfen!

Sind es vielleicht streßbedingte, psychische Belastungen, die auf ihn einwirken? Hier ist es besser einen Arzt zu befragen.

alpecin hilft..angeblich...aber ich denke das ist normal...manche verlieren ihre haare viel früher

Was möchtest Du wissen?