Hilfe Prozessor - RAM ...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hol dir für ca 64€ das asus m597a mit 4 DDR3 Bänken + den prozi und zusätzlich gehen da 8gb per slot also max 32 GB

Es gibt verschiedene Ramriegel wo die Lücken unterschiedlich sind darauf musst du achten sonst kannst du den Riegel nicht mal ins Mainboard clipsen.

LegennJo 04.09.2014, 08:00

Für dieses Mainboard brauche ich DIMM und wenn ich so einen habe passt der ?

0

Hi,

ich würde das Board rausschmeißen und für ~50€ ein aktuelleres kaufen.

Auf dem Board (Rev. v3.1) gehen nur alte uns schwache FX (Zambezi) + Phenom's.

Schaue mal nach, welche Rev.-Version das Board hat.

http://www.gigabyte.de/support-downloads/cpu-support-popup.aspx?pid=3833

Die FX-Prozessoren gehen auch nur dann, wenn die letzte Bios-Version aufgespielt wurden.

wenns geht dieser sein AMD FX Series FX-6300 6x 3.50GHz So.AM3+ BOX der sollte eig auch passen

Werden auf dem Board (Rev. 3.1) nicht laufen, auch nicht mit dem letzten Bios-Update.

und dann wollt ich noch wissen ob es egal is welcher RAM reingeört (ich weis dass, das mainboard nur 4 GB per slot verträgt aber ist es egal welcher RAM ?

Es muß DDR3 mit 240-pin sein und sollten immer 2 Riegel für Dual-Channel sein.

Mache den Fehler nicht und kaufe Dir noch eine alte CPU.

Gruß

Geheimrat 04.09.2014, 08:23

Das Board GA-78LMT-S2P (rev. 4.0 + 5.0) unterstützt nach dem Bios-Update auch den FX 6300 (Vishera-Modell).

http://www.gigabyte.de/support-downloads/cpu-support-popup.aspx?pid=4028

Alle Versionen des Boards haben aber eins gemeinsam:

  • es kann zu Problemen (Ruckler, Treiber-Crash) mit PCIe v3.0-Grafikkarten kommen
  • haben nur SATAII und damit lohnt sich fast keine SSD einzubauen (falls man das vorhat)
  • FX-Prozessoren können Probleme (Taktet einfach mal im Game runter) auf dem Board bereiten

Gruß

1
ZitroGlu 04.09.2014, 22:47
@LegennJo

Komisch. Eigentlich existiert laut Gigabyte nur Revision 3.1. Dann muss das Board ja noch älter sein theoretisch.

http://www.myimg.de/?img=11139f62.png

Ich fürchte, dann wird es nichts mit dem FX 6300. Ich würd mal Gigabyte anschreiben, ob die für 3.0 eine Kompatiblitätsliste schicken können.

Naja..oder ein passendes Board kaufen....Ein vergleichbares bekommt man schon für ca. 50 EUR. Nur müsstest du dann auch wahrscheinlich WIndows neu installieren, wegen der Treiber.

0
Geheimrat 05.09.2014, 08:14
@LegennJo
ja da steht 3.0

Installiere mal das Tool Speccy und poste uns dann mal die Bios-Version und die Details zum Mainboard hier rein.

Gruß

0
Geheimrat 04.09.2014, 08:29

Was für eine CPU schlummert denn jetzt auf dem Board?

Du musst nämlich auch darauf achten, dass das Netzteil dann genug Saft für die neue CPU bereitstellen kann.

Gruß

0

Du kannst die Prozessoren mit folgenden Sockel in dem Board verwenden: AM3+ Socket

Das Mainboard unterstützt DD3 - RAM!

Gruß dlehner, Team PC Help

LegennJo 04.09.2014, 07:59

Ja der CPU hat ja AM3+ des heist dass er passt ?

0
kitt94 04.09.2014, 08:06
@LegennJo

Eine Cpu hat kein AM3+. Sie unterstützt AM3+ Sockel

und ja, der Prozessor und das Mainboard sind kompatibel

MfG

2
ZitroGlu 04.09.2014, 08:21
@LegennJo

SIehe Kompatiblitätsliste....Der FX 6300 ist nicht dabei!!!

0

Eigentlich findet du alles, was du wissen willst auf der Herstellerseite

http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=3833#ov

Das Board unterstützt max DDR3 1333. Der FX-6300 steht nicht in der Kompatiblitätsliste. Also Vorsicht. Ich würde vorher den Gigabyte-Support danach fragen.

Ansonsten evtl den 6100 nehmen und übertakten.

Was möchtest Du wissen?