Hilfe praktische Prüfung der Klasse B?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die viel zu frühe Ankündigung der Prüfung ist auch eine Belastung mein Fahrlehrer hat das immer 1 Tag vorher meist mach dem Theoretischen Unterricht kam das ganz kurz zur Sprache der meinte nur beiläufig" Morgen ist Fahrprüfung " und das ohne jede Vorankündigung da hat man keine Zeit Angst zu haben da ist man alles durchgegangen was man gelernt hat und dann zur Prüfung und jeweils beim ersten Mal  bestanden und das genau mit 4 Jahren Abstand  23,06,82 - 23,06,86 3 +1 damals den der Fahrlehrer war sehr gut und hatte um die 95-98 % Erfolgsquote 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, bei mir was das ähnlich, ab und zu gab es Fahrstunden, wo ich sogar fast irgendwo gegen gefahren wäre ^^ Und mitten in meiner Prüfung.. oh Man ey.. Ich bin auf einer 30er Zone 50 gefahren, habe mich von meiner Lehrerin verwirren lassen. die meinte, dass wenn sie mit dem Fuß 'tretet' dass ich abbremsen soll.. und ich habe ihr vor Aufregung nicht zugehört. :D 
Und dann war ich da und bin so 40 gefahren etwa und sie hat dauernd getreten und ich dachte sie meinte, ich soll Gas geben.... hahahaha :D 
und als dann das 30er Zone ende Schild zu sehen war, wäre ich fast in Tränen ausgebrochen, aber ich habe dennoch nicht die Fassung verloren. Der Prüfer hat mich so blöde Strecken fahren lassen.. erst 30, dann wieder 50, dann mal 70, und wieder 30 usw. :D Schlimm war das. Am ende meinte er dann, dass nächste mal halten wir uns an die Geschwindigkeitsbegrenzung, und ich guck den so an frage ihn dann auch noch ... WAS NEIN IHR ERNST?? :D :D 

Also, mach dir kein Stress, versuche die wichtigsten Sachen zu beachten, blinken, Schulterblick!!! Und sowas halt, dann ist es echt einfach. :) 
Der Typ der vor mir dran war, hat seinen Schein nicht gekriegt, weil er ohne zu blinken und ohne Schulterblick die Spur gewechselt hat.. also auch, wenn es nur ein Fehler war.. im gegensatz zu meinen :D hat er es doch nicht geschafft.. 

ich wünsche dir viel Glück, mach dir kein Kopf und Ruh dich einfach aus. :))) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Humanoid98
11.06.2016, 23:39

Danke haha du machst mir grade ein bisschen Mut :D Ich hab aber am meisten Angst vorm Schalten, weil ich manchmal vergesse vorher abzubremsen, wenn ich runterschalten will haha

0
Kommentar von Humanoid98
11.06.2016, 23:45

Okay gut zu wissen :D er hat schon Kleinigkeiten mit mir abgemacht, aber ich hab Angst die zu vergessen xD

0

Wenn du dich an die Verkehrsregeln hältst, dann kann dir nichts passieren (zB rechts vor links beachten)

Wenn man mal abwürgt ist das nicht schlimm^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?