Hilfe prachtrosella jungvogel wird nicht von den Eltern gefüttert was soll ich tun☹

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Waren die vier verstorbenen Küken allesamt unterernährt und war es die erste Brut des Paares? Die Zucht von Rosellasittichen ist sehr einfach, irgendwo ist bei dir der Wurm drin.

Habe gelesen, dass deine Vögel in einer Garage gehalten werden. Ohne ausreichendes Sonnenlicht können die Tiere erkranken. Die merkt man als erstes bei den Küken, da diese im Wachstum sind und eine optimale Zufuhr von Nährstoffen ein Muss ist.

Was für Futter reichst du deinen Vögeln. Bitte eine genaue Auflistung und Zubereitung des Futters. Hier kann man sehr viel falsch machen. Auch ist hier die Menge des Futters ausschlaggebend. Fütterst du zu wenig fressen die Alttiere das Futter selbst und weichen kein Futter für die Jungen im Kropf ein. Nach und nach sterben die Jungen, da sie nicht ausreichend ernährt werden. Da sie noch nicht vollständig befiedert sind können sie die Körperwärme nicht speichern und kühlen aufgrund der Mangelernährung schneller aus. Dadurch versagt der Stoffwechsel (insbesondere die Verdauung), das Futter beginnt unter Umständen im Vogelkörper zu gären und das Tier stirbt.

Du musst in erster Linie immer für ausreichend ud vielseitiges Futter sorgen. Mit dem Wachstum der Jungen wird logischerweise auch mehr gefressen, da die Jungen mehr Körpermasse ansetzen. Du musst die Futtermenge dem Wachstum der Jungtiere anpassen.

Als Aufzuchtfutter für den Notfall solltest du Papageien-Handaufzuchtfutter immer parat haben. Am besten eignet sich das Futter von Versele Laga A19 und A19 High Energy. Das Futter sollte so gemischt werden, wie es auf der Verpackung beschrieben ist.

1

Das Licht in unserer gerage ist OK da ein großes Fenster ausgebaut wurde .Ich habe das Küken gerade mit einen halben ei und quark und mit paar tropfen warmen Wasser gefüttert der kleine kann schon immer besser fliegen ich hab ihn mal neben den Eltern gesetzt die haben ihn dann auch wieder ein bisschen gegeben. Er hat ein schön warme strohecke .Und ich glaube ein Aufzucht Station ist nicht da.s richtige erstens Eltern haben keine Küken mehr und sind vlt traurig .Und das Küken will glaube ich lieber mit Eltern aufwachsen.aus dem gibt es sowas hier nicht in der Nähe .Verhalte ich mich richtig😔😔😔😔😔😔😔

Quark ist bei Papageienvögeln nicht sinnvoll, da sie die Laktose nicht aufschließen können. Papageien fehlt das Enzym Laktase, deswegen können sie Laktose nicht verdauen.

Wie ich dir schon mitteilte ist es am sinnvollsten, wenn du dir Handaufzuchtfutter für Papageien besorgst. Durch die spezielle Zusammensetzung dieses Futters werden junge Papageien mit allen essentiellen Nährstoffen hinreichend versorgt. Deine eigens kreierte "Futterzusammenstellung" bringt auf Dauer rein gar nichts, da dies eine einseitige, eher schlechte und provisorische Ernährung ist.

0

Vogelaufzuchtstation!

Was meinst du mit "Vogelaufzuchtstation"? Gibt es eine solche Einrichtung? Mir sind nur Auffangstationen bekannt, welche meist alte Vögel aufnehmen. Die Fragestellerin hat ihr Problem geschildert. Aus meiner Sicht trifft eine Abgabe an eine Institution nicht zu, zumal es sich "nur" um Platycercus eximus handelt. In großen zoologischen Papageienzuchtanlagen werden ganz andere schwer zu züchtende und seltene "Kaliber" gezüchtet, wie Lear- und Spix-Ara, Palmkakadus, Rosenkopfpapageien, Kubasittiche etc. Da gibt man sich nicht mit Prachtrosellas ab. Klingt hart, ist aber so.

1

Mit 15 neue Zimmervoliere für meine Vögel kaufen?

Also ich bin 15 und habe 15 Wellensittiche und 6 Kanarienvögel, die leben alle zusammen in einer Zimmervoliere, die aber für 21 Vögel viel zu klein ist. Deswegen möchte ich ihnen eine neue Voliere kaufen http://www.welli.net/montana-villa-casa3.html (Villa Casa 120), die kostet glaub ich 300-400 Euro bei Fressnapf und jetzt hab ich eine Frage: Könnte ich die ohne der Erlaubnis meiner Eltern kaufen (das Geld hab ich), weil meine Eltern finden die Voliere groß genug (hab paar Bilder davon). Meine Eltern erlauben mir auch nicht die aus dem Käfig rauszulassen, die meinen im Käfig gibts genug Platz zum fliegen. Ich lass die dann immer heimlich raus wenn meine Eltern nicht zu Hause sind (ca. 1-2 mal in der Woche). Ich hab auch mal meinen Eltern zu ein Abschnitt im Buch über Wellensittiche gezeigt, in dem steht dass die täglich mindenstens 2 Stunden Freiflug brauchen, aber meine Eltern wollen dass einfach nicht blicken. Deswegen möchte ich für meine Vögel eine größere Voliere kaufen, damit die wenigstens ein Bisschen Platz zum Fliegen haben. Und wenn ich die jetzt noch nicht kaufen kann mit wie vielen Jahren kann ich die dann kaufen, ich werd erst nächstes Jahr im April 16.

Und bitte nicht mit Tierquelerin oder so kommen!!!

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?